Kann sich für einen Abend von «Voice of Switzerland» davonschleichen. Marc Sway komplettiert das Jubiläumsprogramm des Gersauer Herbsts 2013.
Kann sich für einen Abend von «Voice of Switzerland» davonschleichen. Marc Sway komplettiert das Jubiläumsprogramm des Gersauer Herbsts 2013.

Musik

Marc Sway am Gersauer Herbst

Das Innerschwyzer Kulturfestival Gersauer Herbst findet diesen November zum zehnten Mal statt. Darum laden die Veranstalter zu einem «Best off»-Programm. Neben vielen illustren Stars hat jetzt als letzter Künstler Marc Sway zugesagt.

Wäre es nach dem in Zürich heimischen Schweizerbrasilianer gegangen, wäre das Engagement in Gersau bereits vor Monaten definitiv gewesen. Schliesslich gehört er dank seinen zwei unvergesslichen Auftritten (2008 solo und 2009 als Gaststar bei den Funky Brotherhood) gewisserweise zur Gersauer Festivalfamilie.

Genau nach fünf Jahren

Doch da er wieder als Coach bei der zweiten Staffel von «Voice of Switzerland» des Schweizer Fernsehens amtet und im November die Vorproduktionen laufen, war lange nicht klar, ob es terminlich geht. Nun hat das Staatsfernsehen den Termin freigegeben und somit ist das Jubiläums-Programm des Gersauer Herbst komplett. Und der Zufall will es, dass Marc Sway auf den Tag genau fünf Jahre nach seinem damaligen, legendären Auftritt im Alten Rathaus wieder auf der gleichen Bühne stehen wird. Damals bot der begnadete Musiker und Entertainer zusammen mit Freda Goodlett und dem Pianisten Christian Roffler eine Show, die in Sachen Musikaliät, Spielfreude und Witz kaum zu überbieten war. Nun reiht sich Marc Sway am Jubiläums-Gersauer Herbst vom 12. bis am 23. November 2013 zusammen mit Michael von der Heide, Gigi Moto, Gustav, Henrik Belden, Siggi Fassl, Nils Althaus und vielen anderen in den illustren Reigen eines wahren Festivalfeuerwerks ein.

Der Online-Vorverkauf ist bereits lanciert. Informationen dazu sowie zum Programm gibt es unter

www.gersauerherbst.ch


pd

Autor

SchwyzKulturPlus

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

13.06.2013

Webcode

schwyzkultur.ch/uFShGS