Die Röllizunft in ihrer neuen Uniform. Bild Silvia Camenzind
Die Röllizunft in ihrer neuen Uniform. Bild Silvia Camenzind

Volkskultur

Rot-Blau und wieder ein Zylinder

Nach fünf Jahren Arbeit war es gestern Abend so weit: Die Röllizunft zeigte zum 70. Geburtstag ihre neue Uniform.

«O Tannenbaum» spielte die Zunftmusik beim Eindunkeln unter dem Christbaum auf dem Rathausplatz.Mit einem dreifachen «Chäs-Höch» wurde die Weihnachtszeit verabschiedet und die Fasnachtwillkommen geheissen. Dann zog es die Röllizunft, begleitet von Damenmasken, den Brunner Nüsslern und von der Gugelfuer, in die Wärme der Aula zum Apéro und zu Ghackets und Hörnli. Der Unterhaltungsabend in der nicht ganz voll besetzten Aula stand im Zeichen des 70. Geburtstages. Als Höhepunkt stand die Präsentation der neuen Uniform an. Dies geschah nach Auftritten der Tiroler Rothenthurm, von Mädi Murer aus Beckenried, nach Grüssen der Beggozunft Beckenried und einem Auftritt der Brunner Nüssler. Bei der neuen Uniform, welche die Gersauer bei der Schuler Uniformen AG in Rothenthurm bezogen haben, bleibt vieles beim Alten. Auch neu trägt die Röllizunft einen rot-blauen Anzug, mit zeitgemässem Schnitt. Besonderer Blickfang sind die Krawatte und die Seitenstreifen an der Hose und wie auch schon zu früheren Zeiten – der Zylinder.

Bote der Urschweiz (Silvia Camenzind)

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Brauchtum / Feste

Publiziert am

07.01.2017

Webcode

schwyzkultur.ch/BP2e2c