Wiederwahl des Sennenhauptmanns: Sennenvater Lorenz Camenzind (vorne von links) gratuliert Pius Reichlin zur Wiederwahl als Sennenhauptmann. (Bild: Christoph Jud)
Wiederwahl des Sennenhauptmanns: Sennenvater Lorenz Camenzind (vorne von links) gratuliert Pius Reichlin zur Wiederwahl als Sennenhauptmann. (Bild: Christoph Jud)

Volkskultur

Sennenhauptmann bleibt noch

Erwin Nigg und Ursula Camenzind-Küttel wurden als Paten für die neue Sennenfahne der Sennenbruderschaft Gersau gewählt. Rund 100 Personen besuchten die Sennengemeinde.

In der letzten Donnerstagausgabe des «Boten» war zu lesen, dass die Sennenbruderschaft Gersau Paten für die anlässlich der Sennenchilbi am 23. Oktober geweihte Fahne der Sennenbruderschaft Gersau suche. Pünktlich auf den St.-Jakobs-Tag von gestern Montag, an dem traditionell die Sennengemeinde im Holzbühl auf dem Gersauerberg abgehalten wird, wurden die Sennen fündig. Die Gersauer Kindergärtnerin Ursula Camenzind-Küttel und der KKS-Musiklehrer Erwin Nigg stellten sich als Fahnengotte und Fahnengötti zur Verfügung. Gestern wurden sie an der Sennengemeinde in ihr Amt gewählt. Die Fahnengotte war ferienhalber nicht anwesend. Der Fahnengötti zeigte sich erfreut über seine Wahl.

Obmann hängt ein Jahr dran

An der Sennengemeinde werden jeweils die Sennenratsmitglieder gewählt oder für eine weitere Amtsperiode bestätigt. Sennenhauptmann Pius Reichlin hat in seinem abgelaufenen zweiten Amtsjahr die bevorstehende Fahnenweihe aufgegleist. Damit er diese Arbeit auch zu Ende führen und den Anlass als amtierender Sennenhauptmann erleben kann, schlug ihn Sennenvater Lorenz Camenzind der Sennengemeinde zur Wahl für ein weiteres Jahr vor. Dem wurde – wie auch allen anderen Wahlvorschlägen – von der Sennengemeinde zugestimmt. Weiter wurden in den Sennenrat gewählt oder für ein weiteres Jahr bestätigt: Lorenz Camenzind, Sennenvater; Georg Weibel, 1. Kerzenvogt; Reto Janser, 2. Kerzenvogt; Stefan Waldis, 1. Wendelvogt; Franz Ott, 2. Wendelvogt; Ruedi Camenzind, 1. Fähnrich; Andreas Ulrich, 2. Fähnrich; Raphael Barmettler, Schreiber; Thomas Baggenstos, Weibel; Simon Waldis, 1. Prediger; Röbi Nigg, 2. Prediger; Stefan Baggenstos, 1. Wildmann; Adrian Baggenstos, 2. Wildmann; Christian Camenzind, Tanzschenker.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Brauchtum / Feste

Publiziert am

26.07.2011

Webcode

schwyzkultur.ch/gBjDGn