Diese Gruppe rollte den Zebrastreifen aus und überschwemmte die Fasnacht mit Zebrastreifen zuhauf. Da wird sogar der Gerfaz mit Rose und Krone ganz zart.
Diese Gruppe rollte den Zebrastreifen aus und überschwemmte die Fasnacht mit Zebrastreifen zuhauf. Da wird sogar der Gerfaz mit Rose und Krone ganz zart.
Ein Plädoyer für mehr Stammtische. Diese beiden Damenmasken kämpfen gegen das Beizensterben. Bilder Silvia Camenzind
Ein Plädoyer für mehr Stammtische. Diese beiden Damenmasken kämpfen gegen das Beizensterben. Bilder Silvia Camenzind
Wunderbare Kopfbedeckungen: hier bei der Gruppe Vrenelis Gärtli
Wunderbare Kopfbedeckungen: hier bei der Gruppe Vrenelis Gärtli

Volkskultur

Zebrastreifen im ganzen Dorf ausgerollt

Das Beizensterben und das Verschwinden der Fussgängerstreifen sind zwei der Themen, welche die Damenmasken auf der Bühne präsentierten.

Wie immer am 1. Fasnachtstag überzeugten die Damenmasken mit prächtigenKostümen, aufwendig gearbeiteten Kopfbedeckungen und viel Fasnachtsfreude. Die Gruppen, die sich gestern Nachmittag auf der Bühne auf dem Rathausplatz präsentierten, nahmen aktuelle Themen auf. Eine Gruppe brachte die Zebrastreifen ins Dorf zurück. Sie bot auf Wunsch jedem Einzelnen seinen eigenen Fussgängerstreifen.

Träume leben

Es ist nie zu spät, um Kinderträume wahr werden zu lassen: Eine Gruppe lebte den Prinzessinnentraum in wunderbar zarten, in Rosa gehaltenen Kostümen aus. Noch bevor die ersten Schneeflocken fielen, brachte eine Gruppe Gärtnerinnen viel Grünzeug auf die Bühne, dabei überzeugte sie mit ihrem bunten Kostüm und viel Gemüse auf dem Kopf. Sollte sich jemand an der Gersauer Fasnacht unwohl gefühlt haben, kein Problem: Die spritzigen Schwestern waren zur Stelle. Die 25 Damenmasken machten nach der Präsentation in den drei Tanzlokalen Stimmung.

Am 1. Fasnachtstag in Gersau holte sich die Gruppe Fussgängerstreifen mit all ihren witzigen Zutaten zum Thema den Tagessieg. Die Gruppe siegte klar vor «Vrenelis Gärtli» und dem «Beizensterben».

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Brauchtum / Feste

Publiziert am

27.01.2015

Webcode

schwyzkultur.ch/B8wWiw