Hat sichtlich Spass im Studio: der Goldauer Reto Bugmann bei den Aufnahmen für die erste CD. Bild: PD
Hat sichtlich Spass im Studio: der Goldauer Reto Bugmann bei den Aufnahmen für die erste CD. Bild: PD

Musik

Mikrofon statt Badehose

Reto Bugmann und Dominique Allemann sind derzeit im Studio. Sie nehmen ihre erste CD auf. Auch ein Lied mit der Jodlergruppe Titlis wird darauf Platz finden.

Der gebürtige Goldauer Reto Bugmann und sein Bühnenpartner Dominique Allemann sind im Studio und nehmen ihr erstes Album auf. «Die Sache macht so viel Spass, dafür tausche ich gerne Badehosen und Glace gegen Mikrofon und Kopfhörer», schmunzelt Bugmann. Die beiden Musiker machen gemeinsame Sache mit der Jodlergruppe Titlis. Details gibt Bugmann noch nicht bekannt, sagt aber: «Wir haben dieses Stück für ein gemeinsames Projekt im vergangenen Winter erarbeitet. Es hat dem Publikum und uns selber so viel Freude gemacht, dass für uns klar war: Das muss unbedingt auf die CD.» Die Plattentaufe findet dann am 20. Oktober im Theater Arth statt. Fabienne Bamert (Tele 1) präsentiert den Konzertabend von Reto und Dominique mit ihren Gästen.


Bote der Urschweiz / Jürg Auf der Maur

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

21.08.2018

Webcode

schwyzkultur.ch/Lr1cJF