Die britische Königsfamilie löste grosse Begeisterung bei den Zuschauern aus. Bilder: Christoph Jud Gro
Die britische Königsfamilie löste grosse Begeisterung bei den Zuschauern aus. Bilder: Christoph Jud Gro

Volkskultur

Great Goldau empfing die Königsfamilie

Mit einem Umzug feierte die Fasnacht ihren Höhepunkt. Rund 5000 Besucher bestaunten am Samstag 29 Nummern.

Sowas gibts nicht alle Tage. Am Samstag besuchte ein Grossteil der Mitglieder der britischen Königsfamilie die Fasnacht in Great Goldau. Allen voran schritt Ihre Majestät Königin Elizabeth II. im mintgrünen Mantel und dazu passendem Hut mit ihrem Sohn und Thronfolger auf Lebenszeit, Prinz Charles, zur Seite im grossen Umzug voran. Die rund 5000 Besucher am Wegesrand jubelten der Königsfamilie zu. Mit dabei waren auch Prinz Charles’ Gattin Herzogin Camilla, Prinz William mit Gattin «Kate», sorry: Catherine, Herzogin von Cambridge, und Prinz Harry mit seiner hochschwangeren Gattin Herzogin Meghan. Treue Umzugsteilnehmer erfreuten die 5000 Besucher Nebst so viel Prominenz von den britischen Inseln waren aber auch viele heimische Umzugsteilnehmer zu bestaunen. Nicht fehlen durften die jedes Jahr am Goldauer Fasnachtsumzug tanzenden Girls der Trenddancers Goldau, die wilden Rossbärg-Häxä, die den Takt angebenden Tambouren des Tambourenvereins Arth-Goldau mit ihrer Maskengruppe Ur Arth sowie die vielen privaten und Vereins- und Formationen. Insgesamt 29 Nummer konnten während des 90 Minuten dauernden Umzug bestaunt werden.


Bote der Urschweiz / Christoph Jud

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Brauchtum / Feste

Publiziert am

04.03.2019

Webcode

schwyzkultur.ch/BYYXNs