Ehrenvoll verabschiedet mit der Ernennung zum Ehrenmitgliedwurde der scheidende Musikkommissionspräsident Alex Maissen.
Ehrenvoll verabschiedet mit der Ernennung zum Ehrenmitgliedwurde der scheidende Musikkommissionspräsident Alex Maissen.

Musik

Alex Maissen Ehrenmitglied

91 Personen besuchten die 108. Delegiertenversammlung des Schwyzer Kantonal Musikverbands in Gross. Alex Maissen und Thomas Kaufmann demissionierten.

An der 108. Delegiertenversammlung des Schwyzer Kantonal Musikverbands (SKMV) demissionierten Musikkommissionspräsident Alex Maissen, Schwyz, und Thomas Kaufmann, Seewen, Mitglied der Pressekommission. Maissen wurde für seine Verdienste, mit der Organisation des Schwyzer Kantonal Musikfestes 2010 in Seewen als Höhepunkt seines Schaffens, mit der Ehrenmitgliedschaft ausgezeichnet. Der Dirigent der Feldmusik Seewen wurde 2002 in den SKMV-Vorstand gewählt.

Neuwahlen

Neu wurde Karin Schwitter, Pfäffikon, Dirigentin der Harmoniemusik Schübelbach-Buttikon, in die Musikkommission gewählt. Paul Good, Siebnen,Tuba-Spieler im Musikverein Wangen, wurde in die Pressekommission gewählt.

Schwindendes Interesse an Kursen

Neu werden die Präsidenten der Musik- und der Pressekommission nicht mehr von der Delegiertenversammlung gewählt. Die Kommissionen konstituieren sich selber und entsenden eines ihrer Mitglieder als Vertreter von Amtes wegen in den Kantonalvorstand. Deshalb wurde eine Statutenänderung nötig und einstimmig gutgeheissen. Der scheidende Musikkommissionspräsident Maissen erwähnte in seinem Rückblick den Schwund an Teilnehmern an den Instrumental- und Dirigentenkursen, sodass gar Kurse abgesagt werden mussten. Die sehr gute Abdeckung durch Musikschulen sei wohl auch ein Grund für diese Situation, unter der auch die Nachbarkantone leiden, so Maissen. Grosses Lob wurde dem OK des Schwyzer Kantonal Musikfestes 2010 in Seewen zuteil. Markus Gämperle und Alex Maissen wurden von SKMV-Präsident Alex Zimmermann, Küssnacht, geehrt.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

21.02.2011

Webcode

schwyzkultur.ch/aFhkHp