Einige der Grosser Jubilare (von links): Albert Kälin (Ehrenmitglied), Peter Füchslin (Präsident), Urs Kälin (Ehrenmitglied). Bild Alfred Kä
Einige der Grosser Jubilare (von links): Albert Kälin (Ehrenmitglied), Peter Füchslin (Präsident), Urs Kälin (Ehrenmitglied). Bild Alfred Kä

Musik

Jubiläums-GV: 100 Jahre Feldmusik Gross

Es war eine spezielle Generalversammlung, denn 100 Vereinsjahre müssen gefeiert werden. Der Anlass begann mit einer Diaschau und der Abschluss wurde mit einer Jubiläumstorte versüsst.

Bereits um 18 Uhr trafen sich die Musikantinnen, Musikanten und Ehrenmitglieder zu einem gemütlichen Apéro im Restaurant Seeblick. Eine sehr schön gestaltete Diaschau des langjährigen Dirigenten und Aktivmitglied Walter Kälin weckte Erinnerungen von damals bis heute. Besonders die älteren Mitglieder erfreuten sich an lange zurückliegenden Episoden. Nach diesem unterhaltsamen Einstieg in die Jubiläums-Generalversammlung wurde aus der Seeblickküche ein feines Nachtessen serviert. Der Präsident Peter Füchslin eröffnete nun die offizielle GV und begrüsste die fast vollzählige Schar der Aktivmitglieder, einige Ehrenmitglieder und die Fahnengotte Alice Kälin. Das Protokoll der Aktuarin Daniela Masar und der Jahresbericht des Präsidenten, die vorgängig alle Aktivmitglieder zugestellt erhielten, wurden ohne Einwand genehmigt.

Zahlreiche Höhepunkte 2011

Der Präsident erwähnte aber trotzdem noch einige Höhepunkte zum Jahresbericht. Ausserordentlich war die erfolgreiche Durchführung der Delegiertenversammlung des Kantonalen Musikverbandes am 19. Februar und der Vereinsausflug an den Klöntalersee am 10. Juni. Er erwähnte aber auch das Sommerfest Anfang Juli und den Chilbistand, der zum guten Ergebnis der Vereinskasse beitrug. Das gelungene Jahreskonzert im November wurde sehr gut besucht, aber, wie erst im Nachhinein bekannt wurde, überschattet von einem tragischen Unfall. Auf dem Weg zu diesem Konzert kam das Ehrenmitglied Paul Kälin 47, infolge eines tragischen Verkehrsunfalles auf der Umfahrungsstrasse Einsiedeln, unverschuldet ums Leben. Die Versammlung erhob sich zu einer Schweigeminute.

Zwei neue Ehrenmitglieder

Zwei austretende Mitglieder, alt Dirigent Armin Marty und Margrith Kälin, wurde dankend verabschiedet. Neu in den Verein aufgenommen wurde, der bereits seit Anfang Jahr amtierende Dirigent, Sebastian Rauchenstein aus Wollerau. Der neue Bestand beträgt somit 30 Aktivmitglieder. Die Jahresrechnung wurde vom Kassier Tobias Schönbächler detailliert erläutert und schloss, dank namhafter Gönnerbeiträge, mit einem kleinen Überschuss ab. Insgesamt trafen sich die Grosser Musikanten zu 62 Proben und musikalischen Auftritten. D er Präsident der Musikkommission, Daniel Lienert, präsentierte seinen humorvollen Jahresbericht, lobte vor allem das gutgelungene Jahreskonzert und dankte den sporadischen Aushilfen, die zum guten Gelingen beigetragen haben. Vor allem erwähnte er auch seinen Schlagzeugkollegen Jonas Kälin, der die anspruchsvolle Perkussions-Show selber komponiert und einstudiert hatte. Es wurde auch diskutiert, wie man vermehrt Nachwuchs für den Verein gewinnen könnte. Für 15-jähriges Mitwirken wurden Albert und Urs Kälin, die auch ausserhalb des Musikalischen sehr viel Arbeit leisteten, zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Wahl einer Vizedirigentin

Die Wahlen verliefen speditiv, nach den Vorschlägen des Vorstandes. Der Musikkommission gehören nun an: Daniel Lienert, Präsident, Ramona Kälin, Meiri Birchler, Monika Schönbächler und Andi Schelbert. Als Rechnungsprüfer wurden Sepp und Sandra Kälin gewählt. Erstmals wurde eine Frau, nämlich Ramona Kälin, zur Vizedirigentin gewählt. Sie ist noch in der Ausbildung, hat aber bereits schon am letzten Jahreskonzert ihre Bewährungsprobe bestanden. D er Präsident erläuterte das Jahresprogramm 2012 mit den verschiedenen Jubiläumsattraktionen. So wird am 10. März in der Mehrzweckhalle die offizielle Jubiläumsfeier der Feldmusik Gross stattfinden, wo alle ehemaligen Mitglieder, Vereinsdelegierte, Behördenvertreter und Gönner eingeladen sind. Das Jahreskonzert am 17. November wird dann das 100-Jahr-Jubiläum offiziell abschliessen. Bevor die GV ihren Abschluss nahm, wurde noch die speziell hergerichtete Jubiläumstorte gefeiert und vertilgt.

Einsiedler Anzeiger

Autor

Einsiedler Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

14.02.2012

Webcode

schwyzkultur.ch/Qpymab