Nach getaner Arbeit posieren die Schwyzer Künstler vor ihrem Werk beim Fussballplatz Gerbihof in Ibach. Bild pd
Nach getaner Arbeit posieren die Schwyzer Künstler vor ihrem Werk beim Fussballplatz Gerbihof in Ibach. Bild pd

Kunst & Design

Ein Graffiti für den FC Ibach

Ein professioneller Graffitikünstler und Schwyzer Jugendliche haben etwas Tolles geschaffen.

Die Jugendanimation der Gemeinde Schwyz hat gemeinsam mit acht Jugendlichen und dem professionellen Graffitikünstler Ralph Hospenthal (SEONE) einen dreiteiligen Workshop beim Fussballplatz Gerbihof umgesetzt. Die Jugendlichen konnten unter fachmännischer Anleitung den Umgang mit Spraydosen und die Graffitikunst üben. Neben dem Erlernen von Techniken beim Sprayen war auch ein theoretischer Input zum Thema «legale und illegale Graffitikunst» Bestandteil des Workshops. Grosses Interesse Das grosse Interesse der Jugendlichen am Workshop zeigt ihr Bedürfnis nach künstlerischem Ausdruck, speziell der Graffitikunst. Entstanden sind «vier Garagen » voller Panini-Kunstwerke zum Thema Sport, die beim Fussballplatz Gerbihof in Ibach bestaunt werden können.

Bote der Urschweiz (pd)

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Kunst & Design

Publiziert am

09.07.2016

Webcode

schwyzkultur.ch/aYRuKT