Ibächler feiern den 90. - 1

Volkskultur

Ibächler feiern den 90.

Dieses Jahr feiert die Fasnachtsgesellschaft Ibach ihr 90- jähriges Bestehen. An der Generalversammlung vom vergangenen Samstagabend im Restaurant Hof in Ibach trafen sich zahlreiche Schwyzer Fasnachtsdelegationen, um dem Jubilarverein zu gratulieren.

Anlässlich des runden Jubiläums lud die Fasnachtsgesellschaft Ibach am letzten Samstagabend zahlreiche Schwyzer Fasnachtsvereine ins Restaurant Hof in Ibach ein. Präsident Peter Geisser führte die rund 100 geladenen Gäste durch den ausgelassenen Abend. Nach der Begrüssung der verschiedenen Delegationen durch Geisser folgte ein von der Fasnachtsgesellschaft Ibach offeriertes Nachtessen.

Heitere Versammlung

Anschliessend wurde die heitere Jubiläums-GV abgehalten. Der Verein präsentierte die wichtigsten Meilensteine seiner Geschichte und blickte auf 90 erfolg- und erlebnisreiche Jahre zurück: «Seit nunmehr 90 Jahren verstehen wir uns als Vermittler von fasnächtlichem Brauchtum für Jung und Alt. Früher war es die Bescherung im Armen- und Waisenhaus in Ibach. Heute ist es der Besuch des Alters- und Pflegeheims sowie die Bescherung der Dorfkinder», so Geisser. Die zur Wiederwahl gestandenenVorstandsmitglieder stellten sich für eine weitere Amtsperiode zur Verfügung und wurden von der Generalversammlung bestätigt.

Vom Wetter zum Zucker

Für laute Lacher sorgte der Muotathaler Wetterprophet Martin Horat, der im Anschluss an die GV Wetterprognosen und Witze zum Besten gab. «Die kommende Fasnacht wird warm. So warm, dass die Kostümierten lediglich die Larve zu tragen brauchen», witzelte Horat. Auf den Gastredner folgte eine Welle von einfallsreichen Gratulationen und Geschenken der Schwyzer Fasnachtsdelegationen. Während einige bewusst auf ein Geschenk verzichteten, überreichte das Fürstentum Rickentöbeli de Perfiden dem Jubilarverein eine originelle Geburtstagstorte. Die Ibächler Band «Holdies but Goldies» rundete die Jubiläums-GV musikalisch ab.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Brauchtum / Feste

Publiziert am

14.02.2011

Webcode

schwyzkultur.ch/mCNvDc