Rund 50 Musikanten waren in Illgau bei der Stubete dabei. Bild Guido Bürgler
Rund 50 Musikanten waren in Illgau bei der Stubete dabei. Bild Guido Bürgler

Musik

Über 50 Musikanten an Stubetä

Am Abend des Stephanstages gings im fast voll besetzten Restaurant Sigristenhaus in Illgau hoch zu und her.

Grund war die traditionelle Musikstubetä, welche heuer bereits zum 26. Mal durchgeführt wurde. Die insgesamt 51 Musikantinnen und Musikanten stammten aus der ganzen Deutschschweiz. Aufgespielt wurde sowohl in Originalbesetzungen als auch in Ad-hoc-Formationen. Folgende Instrumente kamen zum Einsatz: Klarinette, Handorgel, Schwyzerörgeli, Kontrabass, Schwyzer Zither und Büchel. Markus Betschart führte mit Humor durch den Abend.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

28.12.2011

Webcode

schwyzkultur.ch/5Q2Uq5