Der Feuerring erhielt Gold für Spitzenleistung im Branding Feuerring. Bild: Edith Meyer
Der Feuerring erhielt Gold für Spitzenleistung im Branding Feuerring. Bild: Edith Meyer

Kunst & Design

Erneutes «Gold» für den Feuerring

Der Feuerring von Stahlplastiker Andreas Reichlin heimst eine Auszeichnung nach der anderen ein – zuletzt für die erfolgreiche Markenführung.

Stahlplastiker Andreas Reichlin ist der Erfinder des Feuerrings, dem ersten seiner Art. Der Grill ist eine formschöne Schale, edel gerostet, wie aus einem Guss, verbunden mit einem massiven Ring, tiefschwarz eingebrannt.

Nun haben Beate Hoyer und Andreas Reichlin eine weiteres Mal «Gold» erhalten. Die hochkarätige Jury des «Rats für Formgebung» hat den Feuerring prämiert nämlich mit dem German Brand Award 2017. «Gold» für die beste Unternehmensmarke: Feuerring. Der Preis für erfolgreiche Markenführung wurde von einem hochkarätigen Expertengremium aus Markenwirtschaft und Markenwissenschaft juriert: Der German Brand Award prämiert einzigartige Marken und Markenmacher und stärkt damit die Bedeutung der Markenführung als entscheidenden Erfolgsfaktor von Unternehmen im nationalen und internationalen Wettbewerbsumfeld.

Bote der Urschweiz (pd/red)

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Kunst & Design

Publiziert am

11.07.2017

Webcode

schwyzkultur.ch/Wxu24t