Die Trilogie der «Spürnasen» geht weiter. Schriftstellerin Anita Schorno zeigt ihren neusten Kinderkrimi. Bild Edith Meyer
Die Trilogie der «Spürnasen» geht weiter. Schriftstellerin Anita Schorno zeigt ihren neusten Kinderkrimi. Bild Edith Meyer

Literatur

Sie ist die Königin der Kinderkrimis

Die Autorin Anita Schorno veröffentlicht ihren dritten Kinderkrimi. Diesmal lösen die Spürnasen einen Fall während ihrer Ferien in Italien.Mit einer seltsamen Spukgeschichte bringen sie sich in echte Gefahr.

Anita Schorno weiss, wie man Kinder und Erwachsene begeistert. Aus ihrer Feder stammen über 40 Werke. Das neuste Buch ist wieder ein Kinderkrimi. Es heisst «Die Spürnasen – Der rätselhafte Geisterspuk». «Kinder fahren auf Krimis ab», sagt Schriftstellerin Anita Schorno. Das erlebt sie immer wieder, wenn sie unterwegs ist, um an Schulen und in Bibliotheken zu lesen und zu erzählen. In Rotkreuz veranstaltete Anita Schorno eine Lesung für Sechstklässler. «Die Kinder waren sehr aufmerksam und haben gespannt zugehört. Gefitzte Leser können ‹Die Spürnasen› schon in der dritten Klasse lesen», sagt Schorno. Sie erhalte auch Feedbacks von Erwachsenen, die gerne ihre Krimis lesen.

Reise nach Italien

In ihrem neuen Buch können die Leser sich auf eine Reise nach Italien freuen. «Ich mag das Land, die Leute und die melodische Sprache», sagt Anita Schorno. Inspiriert habe sie auch eine längere Reise durch Italien. Und so schreibt sie diesmal von den Spürnasen Uli und Nati Montani, die ihre Nonna und ihren Nonno besuchen. Gleich zu Ferienbeginn kommt den beiden eine Spukgeschichte zu Ohren. Dass sie dem angeblichen Spuk in einem alten Turm nachgehen, ist klar. Anita Schorno schickt die Kinder auf Verbrecherjagd und erzählt, warum Nati alles über Falschgeld googelt. Anita Schorno verpackt gekonnt Alltagskomik und Spannung in die Geschichte. Diese liest sich mühelos. Diese amüsante Verbrecherlektüre mit Illustrationen von Peter Pauwels-Stöckli ist übrigens auch zum Vorlesen geeignet. Anita Schorno widmet sich derweil einem ganz anderen Projekt. «Ich schreibe momentan Samichlausgeschichten. Diese werden witzig, aber kindgerecht illustriert.»

Hinweis

Die Spürnasen – Der rätselhafte Geisterspuk

ISBN 978-3-9 524230-7-3, 2016.

Bote der Urschweiz (Edith Meyer)

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Literatur

Publiziert am

28.12.2016

Webcode

schwyzkultur.ch/EVn27W