Neuer Vorstand: Von links Reto Birchler (Beisitzer), Urs Dietrich (Kassier), Marco Leumann (Aktuar), Jasmin Inderbitzin (Beisitzerin, neu), Felix Knüsel (Präsident), Patrick Iten (Beisitzer).
Neuer Vorstand: Von links Reto Birchler (Beisitzer), Urs Dietrich (Kassier), Marco Leumann (Aktuar), Jasmin Inderbitzin (Beisitzerin, neu), Felix Knüsel (Präsident), Patrick Iten (Beisitzer).

Musik

465 Jahre Vereinstreue gefeiert

Kürzlich fand die Generalversammlung der Musikgesellschaft Immensee statt. Der Abend stand im Zeichen zahlreicher Ehrungen, welche die grosse Vereinstreue unterstreichen.

Ebenso wurde im Restaurant Bahnhof auf das kommende Vereinsjahr vorausgeblickt, welches mit einem «Traktorenkonzert» Ende Mai seinen ersten musikalischenHöhepunkt haben wird.

Blick auf 68 Zusammenkünfte

Präsident Felix Knüsel sowie Dirigent Dieter Gautschi blickten in ihren Jahresberichten auf ein äusserst abwechslungsreiches und intensives Vereinsjahr zurück. Aus musikalischer Sicht durften die Musikantinnen und Musikanten über das ganze Jahr verteilt an insgesamt 17 Auftritten ihr Können zum Besten geben. In 48 Proben und drei Probetagen hat es Dieter Gautschi mit viel Elan und Geduld wiederum verstanden, mit den Mitgliedern unterschiedlichste Stücke und Programme einzustudieren. Ein Novum stellte dabei sicherlich das Kirchenkonzert Ende März dar, welches gemeinsam mit dem Jodelklub Echo vom Rigi gestaltet wurde und bewies, dass aus Brassmusik und Jodel eine interessante und passende Mischung entstehen kann. Mit der Teilnahme am Fest der Musik in Küssnacht durfte die MGI Ende Mai einen musikalischen Höhepunkt erleben. Mit ihrem Selbstwahlstück «Cambridgeshire- Impressions» und dem Pflichtstück «Argos» vermochte die MGI Zuschauer/-innen und Jury mit einem sehr gelungenen Wettspiel-Vortrag zu überzeugen, was sich in einer äusserst positiven Bewertung niederschlug. Mit dem traditionellen Jahreskonzert unter dem Motto «S’git nüd, wo’s nid git» wurde das Vereinsjahr aus musikalischer Sicht abgerundet. Mit vielen Unterhaltungselementen und einem Moderatoren-Duo mit viel Witz stand das Überraschende und Unerwartete im Zentrum unseres Programms.

Zwei Rücktritte verkündet

Beim Traktandum Wahlen mussten zwei Rücktritte aus dem Vorstand verkündet werden: Nach je 12 Jahren im Vorstand gaben Anita Bachmann und Philipp Betschart ihre Demissionen bekannt. Anita war über Jahre Vize- Präsidentin und Aktuarin und stellte sich als Co-Präsidentin zur Verfügung, als der Verein auf der Suche nach einem neuen Präsidenten nicht sogleich Erfolg hatte. Philipp Betschart war in seinen Jahren als Beisitzer in zahlreichen Fest- OKs beteiligt und zeichnete sich verantwortlich für die Nachwuchs-Förderung. Neu für den Vorstand gewonnen werden konnte Jasmin Inderbitzin, welche sich bereits als Mitglied der Musikkommission für den Verein engagiert. Nicht besetzt werden konnte vorerst das zweite vakante Amt im Vorstand.

Ehrungen und Abstimmungen

Insgesamt 13 Mitglieder konnten zusammengezählt für schier unglaubliche 465 Jahre Vereinstreue geehrt werden. Sigi Kaiser und David Beeler sind seit 50 Jahren aktiv in der MGI dabei und werden deshalb an der Veteranentagung Ende März in Galgenen zu Kantonalen Ehrenveteranen ernannt. Sogar bereits seit 60 Jahren sind Edwin Koch sen. und Pius Z’graggen aktive Mitglieder im Immenseer Verein. Beide werden sie EndeMärz zu CISM-Veteranen ernannt. Für 20 Jahre Vereinstreue wurde Präsident Felix Knüsel zum Aktivehrenmitglied der MGI ernannt. Im Traktandum Mutationen musste Felix Knüsel den Austritt von Ruedi Baumann verlesen, der nach 31 Jahren im Verein kürzer tritt. Ausserdem musste die Musikgesellschaft in diesem Jahr von Aktivehrenmitglied Werner Ulrich und den Ehrenmitgliedern Edy Ruckstuhl und Hans Reichlin für immer Abschied nehmen. Ihnen wurde mit einer Schweigeminute gedacht. Erfreulicherweise konnten mit Ursi Ming auf der Posaune und Marin Muoth auf dem Schlagzeug/ Perkussion auch zwei neue Mitglieder in den Verein aufgenommen werden.

Veteranentagung Ende März

Wie bereits erwähnt findet am 29. März die kantonale Veteranentagung in Galgenen statt. Zu Ehren von vier Ehren- beziehungsweise CISM-Veteranen organisiert die MGI im Anschluss einen kleinen musikalischen Empfang auf dem Dorfplatz Immensee.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

18.03.2015

Webcode

schwyzkultur.ch/TKwKM9