Der neue Vorstand der MGI: (von links) Philipp Betschart, Patrick Iten, Urs Dietrich, Felix Knüsel (Präsident), Anita Bachmann- Gisler, Marco Leumann und Reto Birchler.
Der neue Vorstand der MGI: (von links) Philipp Betschart, Patrick Iten, Urs Dietrich, Felix Knüsel (Präsident), Anita Bachmann- Gisler, Marco Leumann und Reto Birchler.

Musik

Felix Knüsel ist neuer MGI-Präsident

Kürzlich fand die jährliche Generalversammlung der Musikgesellschaft Immensee statt. Neben dem Rückblick auf das vergangeneVereinsjahr standen auch einige Entscheidungen für die nähere Zukunft an.Vor allem aber stand die Generalversammlung im Zeichen der Wahl eines neuen Präsidenten.

Die beiden Koordinatoren Anita Bachmann-Gisler und Urs Dietrich sowie der Dirigent Dieter Gautschi blickten in ihren Jahresberichten auf ein abwechslungsreiches Vereinsjahr zurück.Aus musikalischer Sicht durften die Musikant/innen über das ganze Jahr verteilt an insgesamt 19 Auftritten ihr Können zum Besten geben. In 40 Proben und 2 Probetagen hat es Dieter Gautschi mit viel Elan und Geduld wiederum verstanden, mit den Musikant/innen drei verschiedene Programme einzustudieren. Der musikalische Höhepunkt stellte dabei sicherlich das Jahreskonzert im Dezember dar, wo die MGI in der Mehrzweckhalle ein vielfältiges Programm unter dem Motto «üses Dorf» präsentieren und dabei viel Lob für Musik und Dekoration einheimsen durfte. Etwas weniger Glück hatten die Musikantinnen und Musikanten mit ihren Sommerkonzerten, welche wetterbedingt nicht immer wie geplant durchgeführt werden konnten. Dass in der Musikgesellschaft neben der Musik auch die Kameradschaft grossgeschrieben wird, zeigen auch die geselligen Anlässe, welche durchgeführt wurden.

Wahlen und Abstimmungen

Die Wahlen standen in diesem Jahr ganz im Zeichen derWahl eines neuen Präsidenten. Nachdem das vergangene Vereinsjahr interimistisch von Anita Bachmann-Gisler und Urs Dietrich koordiniert worden war, konnte zur grossen Freude des Vorstandes und des gesamten Vereins mit Felix Knüsel ein verdienter und kompetenter Kollege für das Amt des Präsidenten gewonnen werden. Felix Knüsel war bereits früher als Kassier und Vizepräsident im Vorstand der Musikgesellschaft. Erfreulicherweise stellten sich auch alle bisherigenVorstandsmitglieder zur Wiederwahl: Urs Dietrich als Kassier und Reto Birchler als Beisitzer. Als Vizepräsidentin wurde Anita Bachmann-Gisler (wieder)gewählt. Mit einem Durchschnittsalter von gut 31 Jahren dürfte die Musikgesellschaft Immensee damit im kantonalen und vermutlich auch nationalen Vergleich über einen der jüngsten Vorstände in der Blasmusikszene verfügen. Ebenfalls in ihren Ämtern wiedergewählt wurden Edwin Koch jun. und Dirigent Dieter Gautschi als Musikkommissionsmitglieder und Hanspeter Blum als Rechnungsrevisor.

Ehrungen und Neumitglied

Auch in diesem Vereinsjahr konnten diverse Mitglieder ein Vereinsjubiläum feiern. So wurde Renato Lang für 5 und Walti von Matt sowie Ramon Blum für 10 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt. Bereits seit 15 Jahren aktiv bei der MGI dabei sind die dreiVorstandsmitglieder Philipp Betschart, Reto Birchler und Patrick Iten. Für sage und schreibe 40 JahreVereinszugehörigkeit wurde Bernhard Stocker geehrt. Ein ganz spezielles Jubiläum durfte auch Annemarie Beeler feiern. Sie wurde für 20 JahreVereinszugehörigkeit geehrt und damit gleichzeitig auch zum Aktivehrenmitglied gewählt. Erfreulicherweise gab es keine Austritte zu verzeichnen. Allerdings musste die Musikgesellschaft in diesem Jahr traurigerweise gleich von vier Ehrenmitgliedern und den beiden Aktivehrenmitgliedern Balz Rickenbacher und Franz Ehrler Abschied nehmen, welche beide während 36 Jahren aktiv als Musikanten im Verein dabei waren. Erfreulicherweise konnte auch ein Neumitglied im Verein begrüsst werden. So wurde Josef Inderbitzin mit grossem Applaus in den Verein aufgenommen.

Neue Fahne beschaffen

Nachdem die Vereinsfahne der MGI während beinahe 25 Jahren treue Dienste erwiesen hat, zeigen sich deutliche Abnutzungserscheinungen. Aus diesem Grund beschliesst derVerein einstimmig, dass im Hinblick auf 2013 eine neue Fahne beschafft werden soll. Die MGI möchte sich bei allen Gönnerinnen, Sponsoren und Helferinnen im vergangenen Vereinsjahr herzlich bedanken und hofft auch weiterhin auf ihre Unterstützung.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

13.03.2012

Webcode

schwyzkultur.ch/ihdP31