Zeltli werfen macht Spass: Zunftvater Bruno Giger mit Hudimutter Daniela auf dem Lilomobil. Bilder Edith Meyer
Zeltli werfen macht Spass: Zunftvater Bruno Giger mit Hudimutter Daniela auf dem Lilomobil. Bilder Edith Meyer
Der Familienkreis Immensee zeigte sich am Umzug kunterbunt: ganz nach dem Motto «Keiner zu klein, ein Hippie zu sein».
Der Familienkreis Immensee zeigte sich am Umzug kunterbunt: ganz nach dem Motto «Keiner zu klein, ein Hippie zu sein».
Vitamin C für die Umzugsbesucher: Aus Brunos Bescherungswagen regnete es treffsicher Orangen
Vitamin C für die Umzugsbesucher: Aus Brunos Bescherungswagen regnete es treffsicher Orangen

Volkskultur

Zunftvater Bruno im Rampenlicht

19 Stunden dauerte der Fasnachtstag der Lichtlöscherzunft. Höhepunkt war der grosse Umzug.

Zunftvater Bruno Giger und sein Gefolge wurden gestern mit dem Lilomobil durchs Dorf chauffiert. Humorvoll wurden die Vorlieben des Zunftvaters auf den Themenwagen dargestellt und von fetzigen Guuggenklängen begleitet. Die Fasnachtsdekorationen an den Häusern wurden mit schönen Geldpreisen prämiert. Der 1. Preis ging an Anna Diener, Dorfplatz, der 2. Preis an Claudia Bucher, Ahornweg 3.

Bote der Urschweiz (Edith Meyer)

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Brauchtum / Feste

Publiziert am

10.02.2016

Webcode

schwyzkultur.ch/EdS4KS