Letztes Jahr gewann die Band Princetones, nun werden deren Nachfolger gesucht. Bild Archiv
Letztes Jahr gewann die Band Princetones, nun werden deren Nachfolger gesucht. Bild Archiv

Musik

Keep on rocking BandXsz - Am Samstag, 4. Juli 2020 gilt es ernst

BandXsz muss 2020 nicht ausfallen, sondern wird mit zwei Ausscheidung im Juli durchgeführt. Mit dabei sein werden sechs Bands, welche sich für das Finale anlässlich des Openairs Altendorf empfehlen wollen.

BandXsz - Kultur wurde anlässlich einer Umfrage einer Schweizer Tageszeitung auf Platz 2 der wichtigsten Bedürfnisse gewählt. Die aktuellen Zeiten machten es unmöglich Konzerte, Theater oder sonstige Veranstaltungen zu besuchen. Selber kulturell tätig zu sein, dies stand aber jedem offen.


Start am 4. Juli in Siebnen


Die erste Vorausscheidung des diesjährigen BandXsz findet anlässlich des Outdoorfestivals im Musikclub District28, am 4. Juli, in Siebnen statt. Um 15.00 Uhr wird die erste Band den Anfang machen, gefolgt von allen weiteren im Halbstundentakt. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön der Crew des Districts 28 für das tolle, wohlwollende Gastrecht.


Die Verantwortlichen von BandXsz freuen sich, dass sich trotz Corona sechs junge Bands dem Wettbewerb stellen und den Fans und ZuhörerInnen zeigen, welche Chancen «Home Office» für Musiker bietet. Ab 15 Uhr spielen Master Blaster, Natalja Kolar, Versatile, Linda Elsener, Manuu c: und Clinical Death um die Gunst der Fans und der Jury.

Stilvielfalt, technisches Können und Songwriting sind gefragt


Sie haben sich zum Ziel gesetzt, tolle Konzerte zu spielen und so das diesjährige BandXsz zu gewinnen… denn die Teilnahme bei BandXsz gehört im Kanton quasi zum guten Ton. Stilvielfalt ist angesagt, Motivation und Spielfreude ebenso. Den Einzug ins Final schafft, wer punkto Bühnenpräsenz, technischem Können und Songwriting die Nase vorne hat. Einen eigentlichen Ausscheidungsgewinner gibt es nicht, gewonnen hat schon, wer sich auf die Bühne traut. Erst nach dem Auftritt aller angemeldeten Bands (zweite Vorausscheidung am 11. Juli im Musikclub Mauz, Einsiedeln) werden die vier Finalbands ausgewählt. Klar wird schlussendlich eine Band den Titel gewinnen, doch hat jede Band mit ihrer Teilnahme eine erste Hürde gemeistert, die vielleicht der Anfang einer steilen Karriere ist. BandXsz ist kein knallhartes Festival. BandXsz steht für Motivation, Spielfreude, Spass und Vernetzung. BandXsz und Migros-Kulturprozent ist die Gesundheit der Teilnehmenden ein wichtiges Anliegen. Es besteht ein bewilligtes Schutzkonzept des Veranstalters. Zusätzlich liegen wiederverwendbare Schutzmasken für den persönlichen Gebrauch auf…natürlich cool bedruckt.

Final und Preise


Anlässlich des Openair Altendorf, das am 22. August 2020 stattfindet, geht es dann um den Titel: „Beste Schwyzer Nachwuchsband 2020“. Als Preise locken: in einem Studio eigene Songs aufnehmen, diverse Konzertunterstützungen, Konzertvermittlungen, sowie wertvolle Tipps für die Zukunft. Nicht zu vergessen auch die 10 % Ermässigungen für die Bands bei Dreamsound in Einsiedeln, Guitar Store Manea in Ibach und bei Musicstore in Pfäffikon.


Zudem spielen die beiden Erstklassierten von BandXsz zusammen mit den Sieger des Zürcher Band-it am 6. Dezember2020 im Musikclub Moods in Zürich. Dabei erhalten Sie kostenlos Video- und Tonaufnahmen ihres Moods-Auftritts. Also insgesamt ein tolles Angebot für die jungen Bands.



 

Autor

SchwyzKulturPlus

Kontakt

BandXsz
Sekretariat
6410 Goldau
info@bandxsz.ch
079 759 45 40

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

26.06.2020

Webcode

schwyzkultur.ch/EnajcD