Ist diese Dame Kunst – oder kann sie weg? Karkikatur Jals
Ist diese Dame Kunst – oder kann sie weg? Karkikatur Jals

Dies & Das

Kunstausstellung: Welchen Wert geben wir Gegenständen?

Mit dieser Frage beschäftigt sich die Ausstellung Kunst
im WER K. 28 lokale Künstler hauchten Ausgedientem ein zweites Leben ein. Das Ergebnis ist am Wochenende im
Küssnachter Werkhof zu sehen.

Alle zwei Jahre organisiert die Kulturkommission die Küssnachter Kulturtage. Im Turnus widmen sich diese je einem Kulturbereich – in diesem Jahr der bildenden Kunst. Lokale Kunstschaffende wurden eingeladen, sich mit dem Thema Recycling künstlerisch auseinanderzusetzen. 28 Künstler nahmen sie an und hauchten ausgedienten Materialien ein zweites Leben ein. Während zwei Tagen werden diese Werke nun präsentiert. Und zwar im WER K, dem Küssnachter Werkhof, der im April 2014 eröffnet wurde.

Kunst liegt im Auge des Betrachters

«Ist das Kunst – oder kann das weg? Diese provokative Frage möchten wir der Bevölkerung stellen», erklärt Katrin Odermatt das Konzept. Die Merlischacherin, Mitorganisatorin und Kuratorin der Ausstellung, nimmt selber daran teil. Auf kritische Stimmen ist sie gefasst. «Ob ein Kunstwerk diesen Namen verdient», findet Odermatt, «liegt ja immer auch im Auge des Betrachters.» Genau darum ginge es in der Ausstellung: Um den Wert, den wir Gegenständen geben – oder eben auch nicht.

Vielfältiges Rahmenprogramm
Kunstaktion

Angeleitet durch jugendliche Helfer werden die Besucher im Verlauf des Samstagnachmittags ein Werk im WER K schaffen. Als Material dienen weggeworfene Gegenstände, die mit Farbe besprayt auf einer Vorlage ausgelegt werden.

Kunstführung

Am Sonntag, um 14.00 Uhr, führen Katrin Odermatt und Simone Ulrich durch die Ausstellung. Sie liefern Hintergrundinformationen zu den 28 Künstlern, die Ausgedientes in ihren Kunstwerken verarbeitet haben.

Kunstkiosk

5 bis 500 Franken dürfen sie kosten: Die kunstvollen Werke, die während dem ganzen Wochenende im Kunstkiosk verkauft werden, sind auch etwas fürs kleine Budget.

Öffnungszeiten

Samstag, 19.9., 13.00-17.00 Uhr

Sonntag, 20.9., 13.00-17.00 Uhr

Kulturkommission Küssnacht

Autor

SchwyzKulturPlus

Kategorie

  • Dies & Das

Publiziert am

17.09.2015

Webcode

schwyzkultur.ch/FAjaDF