Orfeo Mandozzi und Katia Braunschweiler
Orfeo Mandozzi und Katia Braunschweiler
Orfeo Mandozzi und Katia Braunschweiler
Orfeo Mandozzi und Katia Braunschweiler

Musik

Ein virtuoses Cello Rezital der extra Klasse ist angesagt in der reformierten Kirche in Küssnacht.

Am Montag, 26. Oktober, spielt der Cellist, Orfeo Mandozzi, zusammen mit Katia Braunschweiler am Klavier wunderbare Werke von Ludwig von Beethoven, Astor Piazzolla und Dmitri Shostakovich.

Die vom Verein Beflügelt organisierte klassische Konzertreihe bietet eine Möglichkeit für virtuose Musiker Ihr Können zu zeigen und für das interessierte Publikum wunderbare Musik zu geniessen. Nach dem Konzert  werden die Konzertbesucher mit einem gemütlichen Apero im Foyer in Anwesenheit der Musiker verwöhnt.    Über die Musiker:  Orfeo Mandozzi, geboren im Tessin. Er gewann erste Preise bei mehreren internationalen Wettbewerben. Studien in Violoncello, Komposition und Dirigieren folgten, die Abschlüsse am Konservatorium CNSM Paris, dem Mailänder Konservatorium, der Juilliard School New York und der Wiener Musikhochschule erfolgten mit summa cum laude und Mention of Honor.  Orfeo Mandozzi arbeitete regelmässig mit führenden Cellisten, darunter Mstislav Rostropovich, Yo Yo Ma und viele andere. Insbesondere die CD-Aufnahmen spiegeln Orfeo Mandozzis weites Repertoire wieder und enthalten preisgekrönte Aufnahmen. Die Aufnahmen haben zahlreiche Preise errungen, und Orfeo Mandozzis Spiel als “so hinreissend“ beschrieben, “dass man den Atem anhalten muss“ Orfeo Mandozzi konzertierte in den meisten wichtigen Konzertsälen auf, u.a. im Konzerthaus Wien, Casals Hall Tokyo, Tonhalle Zürich, Carnegie Hall New York und vielen anderen. Die Rezitals des Cellisten sind viel umjubelt und sehr begehrt.  Katia Braunschweiler, geboren im Genf, bekam mit sechs Jahren ihren ersten Klavierunterricht. Bereits mit neun Jahren erfolgte die Aufnahme ins Genfer Konservatorium. Im Jahre 2005 erhielt sie ihr Diplom „ Bachelor of Music“ und im Frühjahr 2007 beendete sie ihr Studium mit dem Titel „Master of Solo Performance“ mit Auszeichnung. Danach folgte eine weitere Ausbildung an der Zürcher Hochschule der Künste bei Professor Eckart Heiligers. 2009 schloss sie dort das „Konzertdiplom“ und 2011 das „Lehrdiplom“ mit Auszeichnung ab. Im Rahmen ihrer Weiterbildung besuchte Katia Braunschweiler eine grosse Anzahl von Kursen bei renommierten Lehrern wie u.a. Maria Jao Pires. Ihr aussergewöhnliches Talent manifestiert sich auch in zahlreichen Auszeichnungen. Ihre umfangreiche Konzerttätigkeit führte Katia Braunschweiler in viele Städte der Schweiz, nach Frankreich, Deutschland, die Niederlande, Belgien und Österreich. Ihre zahlreichen, sehr erfolgreichen Rezitale fanden in bedeutenden Musikhäusern statt. Heute konzertiert Katia Braunschweiler als Solistin, Liedbegleiterin und Kammermusikerin mit einem breitgefächerten Repertoire, welches von der Renaissance bis zur Moderne reicht.  Das Konzert fängt pünktlich um 20.00 Uhr an. (Türöffnung um 19.30) und findet in der reformierten Kirche, Hofstrasse, 12  in   Küssnacht am Rigi statt.  Eintritt frei, Kollekte  Weitere Informationen: www.befluegelt.ch  Eine Reservation ist empfehlenswert:  per Mail an befluegelt@live.com / per SMS/Tel an 079 285 92 64

Nadia Tattersall

Autor

Verein beflügelt

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

13.10.2015

Webcode

schwyzkultur.ch/Cp4xt7