Professionell: Das mobile Aufnahmestudio wurde im Probelokal der Band «Röströcker» eingerichtet. Die singende Klasse 1c wird bald auch von einem CD-Cover grüssen. Bild Bruno Facchin
Professionell: Das mobile Aufnahmestudio wurde im Probelokal der Band «Röströcker» eingerichtet. Die singende Klasse 1c wird bald auch von einem CD-Cover grüssen. Bild Bruno Facchin

Musik

Im Sommer Weihnachts-CD produziert

Die Klasse 1c des Küssnachter Schulhauses Seematt 1 hat während Wochen fleissig geübt und nun wurde die CD mit Weihnachtsliedern aufgenommen. Aufnahmelokal war der Übungsraum der «Röströcker» bei Sidler Obst- und Gartenbau in Küssnacht.

Jetzt sind sie kleine Plattenstars, die Kinder der Klasse 1c von Esther Hueber-Helbling und Musiklehrerin Margrith Pé. Am letzten Mittwoch haben die Knirpse das Schulhaus Seematt verlassen und draussen bei der Firma Sidler Obst- und Gartenbau ihre Weihnachts-CD aufgenommen. Dort, im Probelokal der «Röströcker», haben Gino Todesco und seine Assistentin Christiane Martin vom NJP Tonstudio in Küsnacht ZH ein mobiles Aufnahmestudio eingerichtet.

Sind mächtig überrascht

Die Aufnahmefirma ist stark im Werbebusiness beschäftigt, aber auch Stars wie Tina Turner, Jeff Turner oder John Brack haben dort schon aufgenommen, doch mit Kindern wurde so noch nie gearbeitet. «Das macht uns einen Riesenspass, denn wir wissen nicht, wie sich die Kinder letztendlich verhalten», so Todesco gegenüber dem «Boten». Schon schnell wurden er und seine Assistentin aber eines Besseren belehrt. «Die Kids haben professionell gearbeitet und waren vor allem spontan und ohne Murren zu x Wiederholungen bereit.» Auch der Küssnachter Dani Windlin, der zusammen mit Klassenlehrerin Esther Hueber-Helbling und Musiklehrerin Margrith Pé die Lieder einstudiert hat, war begeistert. «Ich hatte nie irgendwelche Zweifel betreffs Nervosität oder Aufnahmeangst, doch diesen Eifer hätte ich nicht erwartet.»

Bereits ein Auftritt angeboten

Ende Oktober soll die CD erscheinen, und dann wird eine CD-Taufe arrangiert. «Dann aber kommt ein Auftritt, der nie geplant war», so Dani Windlin. Aufgrund des Zeitungsartikels im «Boten» hat sich vor geraumer Zeit das Management des Mythen Centers Schwyz gemeldet.

Zu sehen und zu hören

Vorgesehen ist ein Auftritt mit CD-Präsentation im Center. Wann genau dieser Event stattfindet, ist noch nicht definitiv festgelegt. Sicher ist aber, dass die Küssnachter Kinder in der heurigen Adventszeit in Schwyz zu sehen und zu hören sind.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

13.07.2011

Webcode

schwyzkultur.ch/NBZXNp