Im bekannten Stück «The Typewriter» von Leroy Anderson gab es auf der Bühne sogar eine humoristische Einlage. Bild: Christoph Jud
Im bekannten Stück «The Typewriter» von Leroy Anderson gab es auf der Bühne sogar eine humoristische Einlage. Bild: Christoph Jud

Musik

Musikalische Leckerbissen serviert

Die Feldmusik Küssnacht und das Jugendblasorchester verwöhnten das Publikum am Jahreskonzert mit Melodien rund um das Motto «Good News.»

Gleich zu Beginn des unterhaltsamen und kurzweiligen Jahreskonzerts der Feldmusik Küssnacht (FMK) und des Jugendblasorchesters Küssnacht (JBO) kamen die Zuhörenden im Zentrum Monséjour in Küssnacht in den Genuss, eine Uraufführung zu hören. JBO-Dirigent Zeno Schmidiger hat extra passend zum Motto des Jahreskonzerts «Good News» das Stück «Brieftaubenflug» komponiert. Die talentierten jungen Musikantinnen und Musikanten des JBO übten die Komposition ihres musikalischen Leiters gut ein und überraschten das Publikum mit diesem anspruchsvollen Stück. Die FMK unter der Leitung von Simon Scheiwiller eröffnete ihren Konzertteil mit dem Marsch «The Washington Post», einer der bekanntesten Kompositionen von John Philipp Sousa. Im noch bekannteren Stück «The Typewriter » von Leroy Anderson gaben Adrian Zeder als Sekretärin Adriana und Damian Durrer als Chef eine humoristische Einlage im «Büro». Mit «Message in a Bottle» von The Police oder «Pennsylvania 6-5000» von Jerry Gray waren an diesem Abend noch weitere dem Publikum wohlbekannte Stücke zu hören. Die Freude der vielen Zuhörenden war gross. Zwei Zugaben waren der Dank der FMK für die kräftig applaudierenden Gäste.


Bote der Urschweiz / Christoph Jud

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

26.11.2018

Webcode

schwyzkultur.ch/mSDxw1