Spiel mit der Sprache in der Musik: Satoko Kato (links) und Danielle Schmid konzertierten. Bild Roger Harrison
Spiel mit der Sprache in der Musik: Satoko Kato (links) und Danielle Schmid konzertierten. Bild Roger Harrison

Musik

Verein Beflügelt macht Pause

Am Montag gab derVerein Beflügelt das vierte Konzert des Programms 2012. Die Besucher genossen eine professionelle Aufführung der beiden Musikerinnen Danielle Schmid, Sopran, und Satoko Kato, Klavier. Das nächste Konzert findet im September statt.

Danielle Schmid, Sopran, und Satoko Kato, Klavier, arbeiten seit einiger Zeit eng zusammen, was ein spürbar harmonisches Konzert zur Folge hatte. Das Lied-Duo hat dieses Programm zum ersten Mal in der reformierten Kirche gespielt, und so war es die Premiere für sieben weitere Konzerte im In- und Ausland, unter anderem in Japan. Ihr Programm hat als Ziel, die Sprache in den Mittelpunkt zu bringen, und dies anhand von Musik der Schweizer Komponisten FranzTischhauser, Dominique Girod und Jean-Claude Schlaepfer. Als Zwischeneinlage gab es ein Werk für Klavier solo von dem bekannten Komponisten Heinz Holliger, wunderbar ausgeführt durch Satoko Kato mit einer guten Kenntnis von moderner Klaviertechnik.

Dramaturgie des Lebens

Die Dramaturgie des Lebens sowie Liebe und Tod wurden expressiv durch die Sopranistin Danielle Schmid ausgedrückt, mit einer wunderbaren und präzisen Begleitung von der Pianistin Satoko Kato untermalt. Das spannende und ausgewogene Zusammenspiel zwischenText und Musik hat das Publikum schnell in seinen Bann gezogen. Faszinierend war wiederum der harmonische Austausch der beiden aufeinander eingespielten Musikerinnen. Der Übergang zum eher klassischen Teil des Programms mit Musik von Fransis Poulenc und Richard Strauss zeigte, dass dieses Duo eine sehr breite Palette von Stilrichtungen in seinem Repertoire hat. Das Lied-Duo wird mit den Einnahmen dieser Konzerte in Japan für Musikstudenten Meisterkurse anbieten. Nachher bekam das Publikum einen vom Verein Beflügelt offerierten Apéro und konnte dabei die beiden Musikerinnen durch Gespräche besser kennenlernen.

Nächstes Konzert im September

Der Verein Beflügelt macht jetzt eine wohlverdiente Sommerpause und freut sich, das interessierte Publikum im September wieder begrüssen zu dürfen. Das nächste Konzert wird am 24. September in der reformierten Kirche in Küssnacht stattfinden, ein Konzert mit zwei Flügeln und zwei Pianisten, Cyrill Schürch und Daniel Vaiman.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

23.06.2012

Webcode

www.schwyzkultur.ch/yUSkSf