Olga Valmond
Olga Valmond
Olga Valmond
Olga Valmond
Csaba Kiraly
Csaba Kiraly

Musik

Virtuoser Auftakt mit einem Neujahrskonzert der Extraklasse

Im Rahmen der „Beflügelten Montagskonzerte“ hat das „Beflügelt“-Team wiederum wunderbare musikalische Leckerbissen für das kulturliebende Publikum bereit. Der Saisonauftakt wird festlich durch die bekannte Sopranistin und Gesangspädagogin, Olga Valmond und den virtuosen Pianisten, Csaba Király, am Montag, dem 23. Januar, um 20.00 Uhr in der reformierten Kirche in Küssnacht am Rigi eröffnet.

Exklusive Zusammenarbeit

Olga Valmond und Csaba Király erfreuen sich auf Ihre Zusammenarbeit für dieses Konzert. Es wird eine Premiere für beide Künstler, die aufgrund einer Idee entstanden ist. Csaba Király, der bereits mehrfach bei „Beflügelt“ mit seinen virtuosen Klavierrezitals begeisterte, hat die Idee eines gemeinsamen Konzertes von Olga Valmond spannend gefunden und sofort zugestimmt. Somit sind die beiden Künstler erstmals zusammen auf der „beflügelten Bühne“ zu hören.

Dvorak und Liszt

Das Repertoire des Abends umfasst wunderbare Werke von Antonin Dvorak und Franz Liszt.    Solo Klavierspiel angesagt:                                                        Die Freunde virtuoser und ausdrucksstarker Klaviermusik sollten dieses Konzert keinesfalls verpassen, da Csaba Király am Konzertabend auch ein Soloprogramm mit Werken des höchsten Schwierigkeitsgrades von Franz Liszt präsentiert. Von Csaba Királys Interpretationen sind Publikum und Presse immer sehr begeistert. Seiner musikalischen Ausdruckskraft und seiner „an wahnwitzig-reichende Technik“ verdankt er die Bezeichnungen als Weltklasse- und Starpianist.

Umrahmung

Künstlerische Umrahmung des Abends der Malerin Tatiana Shitikova: Die gebürtige Russin Tatiana Shitikova erhielt von der St. Petersburger Kunstakademie zum Studienabschluss ein staatliches Diplom mit Auszeichnung. Seit Anfang der Neunziger Jahre stellt sie regelmässig ihre Werke aus. Ihre Arbeiten findet man weltweit sowohl in Galerien und Privatsammlungen, wie auch in Kunstsammlungen angesehener Banken. Seit 2010 lebt Tatiana in der Schweiz, von wo aus sie erfolgreich europaweit mit verschiedenen Galerien zusammenarbeitet. Das Leben in der Zentralschweiz mit seinen Farben, Lichtreflexen und Formen inspiriert sie immer wieder aufs Neue und prägt seitdem ihre Bilder. Ihre Kunstwerke werden während des Konzertes auf originelle Art präsentiert und im Kirchenraum ausgestellt. Farbklänge aus Musik und Kunst vereinen sich, Ohren und Augen werden eins.

Nadia Tattersall

Autor

Verein beflügelt

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

11.01.2017

Webcode

schwyzkultur.ch/6KpQ3Z