Schwyzer Chrüzlistreich: Kurse bringen in Küssnacht die Kunst bei. (Bild: Ernst Immoos)
Schwyzer Chrüzlistreich: Kurse bringen in Küssnacht die Kunst bei. (Bild: Ernst Immoos)

Volkskultur

Chrüzlistreich- und Schafgeisselkurs

Nach den erfolgreichen Chrüzlistreich- und Schafgeisselkursen in den vergangenen Jahren führen Beat Notz und Moritz Räber auch in diesem Jahr einen Chrüzlistreich- und Geislechlepferkurs durch.

Unter der fachkundigen und bewährten Leitung von Beat Notz (Chrüzlistreich) und Moritz Räber und seinen Kollegen vom 6er- Team (Schafgeissel) haben Interessierte auch im Jahr 2010 die Gelegenheit, dieTechnik des Geislechlepfens zu erlernen oder zu verbessern. Beim Schafgeisselkurs wird nebst dem normalen Geislechlepfen speziell auch das Formationschlepfen geübt und gefördert. Die St. Niklausengesellschaft dankt den versierten Kursleitern herzlich für Ihren Einsatz.

Gratis Kurse

Kurstag für den Chrüzlistreich ist bereits ab Montag, 25. Oktober, jeden Montag, von 19.00 bis 20.00 Uhr in der Schwinghalle. Ebenfalls am Montag, 8., 15., 22. und am 29. November findet auf dem Pausenplatz Dorfhalde der Schafgeisselkurs statt. Beide Kurse sind gratis. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.



Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Brauchtum / Feste

Publiziert am

22.10.2010

Webcode

schwyzkultur.ch/Dqhuxg