Die Küssnachter Trachtenleute an der letzten Sennenchilbi vor sechs Jahren in Küssnacht. Archivbild
Die Küssnachter Trachtenleute an der letzten Sennenchilbi vor sechs Jahren in Küssnacht. Archivbild

Volkskultur

Mit Polka und Walzer eine gute Figurmachen

Bald ist Sännechilbi: Am 4. und 11. November findet um 20.15 Uhr in der Aula des Schulhauses Seematt 2 ein Gratis-Tanzkurs mit der Trachtengruppe statt.

Bald ist es wieder so weit. Die Sännechilbi in Küssnacht findet am 31. Januar und 1. Februar 2016 statt. Ein Ergeignis, das Tausende Besucher nach Küssnacht lockt. Wie alle 6 Jahre dreht sich dann in Küssnacht alles um dRööseli, den Kletterbaum und die verschiedenen Aventüren, welche auf der grossen Bühne beim Hauptplatz gezeigt werden. Weil viele Besucher aus Küssnacht und der nahen Umgebung an diesem Spektakel teilnehmen, organisiert die Trachtengruppe Küssnacht einen Gratis-Tanzkurs für Einheimische.

Ländler, Walzer, Polka

Denn in den verschiedenen Restaurants und im Monsejour spielen immer wieder die verschiedensten Musikformationen und bitten so die Bevölkerung zum Tanz. Das war ausschlaggebend für die Trachtengruppe Küssnacht, um im Vornherein allen Interessierten einige Grundschritte im Volkstanz beizubringen. Gezeigt wird, wie man zu Schottisch, Ländler, Walzer und Polka eine gute Figur auf der Tanzbühne macht. Dabei kann man mit einfachen Übungen, verschiedenen Tanzpartnern und zu Livemusik üben, was das Zeug hält. Und alle werden sehen, dass Tanzen ein Kinderspiel ist. Es sind alle herzlich willkommen, ob mit oder ohne Tanzpartner, ob jung oder junggeblieben und mit mehr oder weniger Tanzerfahrung. Die Trachtengruppe freut sich auf viele Tänzerinnen und Tänzer, die hoffentlich ganz viele Freunde, Kollegen, Verwandte und Bekannte mitbringen. Fragen werden via der Mailadresse trachtengruppe.kuessnacht@ bluewin.ch gerne gelesen und beantwortet.

Bote der Urschweiz (em)

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Brauchtum / Feste

Publiziert am

30.10.2015

Webcode

schwyzkultur.ch/d7X2Vt