Im Einsatz für die Kultur: (v.l.) Ueli Graber, Jocelyne Burnens, Martin Diethelm, Guido Vesti, Silke Rickling, Peter Weibel, Joachim Storzer, Nicole Wyss, Martin Ziegler, Clemens Arpagaus, Marie-Eve Hofmann-Marsy und Daniel Heinrich. Bild zvg
Im Einsatz für die Kultur: (v.l.) Ueli Graber, Jocelyne Burnens, Martin Diethelm, Guido Vesti, Silke Rickling, Peter Weibel, Joachim Storzer, Nicole Wyss, Martin Ziegler, Clemens Arpagaus, Marie-Eve Hofmann-Marsy und Daniel Heinrich. Bild zvg

Dies & Das

Begägnig am Sey startet durch

Der Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr und eine tolle Vorschau auf das Programm 2018 waren die Hauptpunkte der GV der Kulturgruppe Begängig am Sey.

 Der Jahresrückblick des Präsidenten Peter Weibel lässt hoffen, denn die meisten Veranstaltungen der Kulturgruppe Begägnig am Sey waren im letzten Jahr sehr gut besucht und ein grosser Erfolg. The Family Affair und Charles Luis in «Musik in Werkhallen» lockten viel Publikum an und dank überaus tollem Wetter beim Open Air Con Brio und dem Seebühnen Open Air mit Smack und Gone Shootin' wurde die Kulturgruppe fast überrannt. Ebenso war der beliebte Dixie-Brunch mit den Glarner Zigerhorns, neu im Erlebnishof Feldmoos, extrem gut besucht.


Programm 2018


Auch das laufende Jahr lockt wieder mit einem Programm, das sich sehen lassen kann. Am 21. April um 19.30 Uhr startet der Veranstaltungsreigen mit «Musik in Werkhallen » in den Räumen der Büeler AG, Alpenblickstrasse 26 in Lachen, gefolgt vom beliebten Gospelgottesdienst am 24. Juni in den Seeanlagen. Nach dem grossen Erfolg vor zwei Jahren wird das diesjährige «Seebühnen Open Air» am 15. Juli wieder mit den ABBA-Stars die Besucher von den Bänken reissen. Am 27. August folgt der Dixie-Brunch mit den Zigerhorns im Erlebnishof Feldmoos und am 14. Oktober nochmals «Musik in Werkhallen». Erfreulich war beim Traktandum Mutationen, dass die Gruppe mit Désirée Stucky um ein wertvolles Mitglied reicher geworden ist.Aktuelle Informationen gibt es stets auf der Homepage www.begaegnig.ch. Die Kulturgruppe Begägnig am Sey hofft auch in diesem Jahr auf schönes Wetter und freut sich auf viele aufgestellte Besucher.


Höfner Volksblatt und March-Anzeiger / eing

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Dies & Das

Publiziert am

21.02.2018

Webcode

schwyzkultur.ch/Mxwphs