Die neue Single von Charles Luis wurde in Kolumbien produziert. Bild zvg
Die neue Single von Charles Luis wurde in Kolumbien produziert. Bild zvg

Musik

«Ich weiss, dass ich auf dem richtigen Weg bin»

Der Lachner Sänger und Songwriter Charles Luis will nun endgültig durchstarten und jeden Monat einen neuen Song veröffentlichen. Heute erscheint «Tóxica».

Heute Abend veröffentlicht Charles Luis seine neue, selbst komponierte Single «Tóxica». «Tóxica» ist ein romantischer Reggaeton und handelt von einer unvollkommenen und unbeständigen Liebe, die im Verrat endet und ein gebrochenes Herz hinterlässt.

In Kolumbien produziert


Der Song und das Video wurden in der auch als Blumenstadt bekannten kolumbianischen Metropole Medellin aufgenommen. Dies ist natürlich kein Zufall. Denn erstens gilt Medellin als Welthauptstadt des Reggaetons, und zweitens wurde «Tóxica» von DJ Sog von Kapital Music produziert, der in Südamerika mehrere Songs in den Top 10 platzieren konnte. Marco da Silva Carneiro, Charles Luis’ Manager, stellte DJ Sog das Projekt vor, und der Produzent verliebte sich in die Stimme des Kubaners. José Luis Charles Costa – so der richtige Name des Sängers – reiste nach Kolumbien, produzierte sechs Songs sowie fünf Videos und absolvierte diverse Medientermine. Luis durfte zudem im renommierten Club Miranda in Medellin auftreten, wo er wichtige Beziehungen zu anderen Sängern knüpfen konnte. «Die Energie war einfach unbeschreiblich», blickt der fast 33-Jährige zurück. «Ich weiss, dass ich auf dem richtigen Weg bin.»

«Wir hoffen auf den Durchbruch»


Zusammen mit seinem Team plant Charles Luis, jeden Monat einen Song inklusive Video zu veröffentlichen. «Wir hoffen auf den grossen Durchbruch», sagt der Kubaner, der seit bald zehn Jahren in Lachen zu Hause ist.

Höfner Volksblatt und March-Anzeiger / Irene Lustenberger

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

21.01.2022

Webcode

www.schwyzkultur.ch/v9PdfT