Der Pfäffiker Maler Robert Meyer mit seinem Aquarellbild mit dem Namen «Pfäffikon am See». Bild Manuel Bamert
Der Pfäffiker Maler Robert Meyer mit seinem Aquarellbild mit dem Namen «Pfäffikon am See». Bild Manuel Bamert

Kunst & Design

Kunst im Spital

Der Künstler Robert Meyer aus Päffikon präsentiert im Spital Lachen eine breite Auswahl von Werken. Am Freitag lud der Künstler zur Vernissage seiner persönlichen Jubiläumsausstellung.

Bereits seit einigen Jahren gibt Robert Meyer seine Erfahrungen regelmässig in Aquarell- und Acrylmalkursen weiter. Dabei führe er oft Frauen in die Malerei ein, die vorher noch kaum einmal einen Pinsel in der Hand gehalten haben. Seinen 70. Geburtstag nimmt der Künstler nun als Anlass, wieder einmal die eigenen Kunstwerke der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. An der Vernissage der Jubiläumsausstellung stellte er im Kreise von Bekannten die Ergebnisse seiner ungebrochenen Produktivität vor. Dabei zeigt er mit vielfältigen Bildern eine abwechslungsreiche Auswahl seines Schaffens. Neben einigen Kopien von Albert Anker in Aquarell und mit Acryl auf Leinwand, schuf er in der jüngeren Zeit auch vermehrt abstrakte und moderne Werke. Diese in kräftigen Farben gehaltenen Bilder entsprächen offensichtlich dem Zeitgeist, ist der Künstler überzeugt. Besonders nah liegt ihm die ruhige Farbe Blau, wovon zahlreiche Bildexemplare zeugen.

Kräfte tanken dank Malerei

Für ihn sei die Malerei immer mehr als nur ein Zeitvertrieb gewesen.«Es ist eine Lebensphilosophie, bei der ich mich erholen und neue Kräfte tanken kann», so Meyer. Der Ausstieg aus dem Berufsalltag sei ihm dank diesem Hobby nicht schwer gefallen. Schon mehrmals konnte er seine Bilder im Rahmen einer Ausstellung präsentieren, beispielsweise im Chärnehus in Einsiedeln. Im Spital Lachen solle jetzt der Besucher dank der vielen ausgestellten Werke eine Übersicht über das breite Spektrum seiner Tätigkeit gewinnen können. Die Ausstellung dauert noch bis zum 29. Januar.

March-Anzeiger und Höfner Volksblatt

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Kunst & Design

Publiziert am

09.11.2009

Webcode

www.schwyzkultur.ch/cuKmk7