Zeigen ihre «All-Tag-Träume»: (v. l.) Jacqueline Weber, Galgenen, Manuela Kälin, Schindellegi, Jasmin Krähenmann, Lachen, und Monika Ziegler-Knobel, Altendorf. (Bild: zvg)
Zeigen ihre «All-Tag-Träume»: (v. l.) Jacqueline Weber, Galgenen, Manuela Kälin, Schindellegi, Jasmin Krähenmann, Lachen, und Monika Ziegler-Knobel, Altendorf. (Bild: zvg)

Kunst & Design

Träumereien in Farbe

Vier Ausserschwyzer Frauen stellen im Pfarreiheim Gerbi in Lachen ihre Bilder aus.

Mit grosser Begeisterung gehen die vier Ausserschwyzer Frauen Jacqueline Weber, Galgenen, Manuela Kälin, Schindellegi, Jasmin Krähenmann, Lachen, und Monika Ziegler- Knobel, Altendorf, seit Jahren ihrem Hobby, dem Malen, nach. Im Lachner Atelier KREA 2000 des Kunstmalers Alois Hüppin, Nuolen, tauchen sie jeden Donnerstagabend in eine andere Dimension ein und erschaffen ganz unterschiedliche Bildwelten. Nun zeigen die vier Frauen ihre «All-Tag-Träume» einer breiten Öffentlichkeit. Im Pfarreiheim Gerbi in Lachen unter dem Patronat der römisch-katholischen Vereinshausstiftung können vom kommenden Samstag bis am Sonntag, 7. November, hauptsächlich Bilder in Acryl und Öl besichtigt werden.

Einladung zum Träumen

Die Ausstellung soll zum Träumen einladen: Es können Dinge aus dem Alltag aber auch Abstraktes beobachtet werden. Wenn man nicht aufpasst, kann man sich schon mal in einer anderen Welt oder in einem Tagtraum verlieren.

March-Anzeiger und Höfner Volksblatt

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Kunst & Design

Publiziert am

27.10.2010

Webcode

schwyzkultur.ch/PVkFGZ