Mit breit gefächertem Programm: Die Harmoniemusik Lachen beim Winterkonzert. Bild Paul Diethelm
Mit breit gefächertem Programm: Die Harmoniemusik Lachen beim Winterkonzert. Bild Paul Diethelm

Musik

Fulminantes Winterkonzert

Der Harmonie Musikverein Lachen präsentierte am Samstagabend mit Dirigent Hanspeter Kunz ein vielfältiges Winterkonzert von hoher Qualität. Eröffnet und unterstützt wurde das Musikkorps von der Beginners- Band der Jugendmusik Lachen-Altendorf.

In der voll besetzten Mehrzweckhalle Seefeld wurde den Konzertbesuchern vollends bewusst, was ein gutes Musikkorps für eine Gemeinde bedeutet. Hanspeter Kunz legte nach etwas mehr als einem Dirigentenjahr mit der Harmoniemusik Lachen ein äusserst vielfältiges Programm vor. Gleichzeitig ist er noch Dirigent beim Musikverein Verena in Stäfa sowie Musiklehrer und Leiter der Jugendmusik Lachen-Altendorf und der Beginners-Band.

Auftakt mit Beginners Band

Die Beginners Band und die Jugendmusik Lachen-Altendorf bestritten den Auftakt des abendlichen Winterkonzertes mit den bekannten Melodien «Just Dance», «Hey Soul Sister» und «The best of Queen». Irina Köpfli und Lea Stäuble führten informativ durch das Programm. In einem breit gefächerten Ablauf bewiesen die Musiker der Harmoniemusik Lachen ihr hohes Können. Von Klassik über Romantik, Unterhaltung, Beatmusik, von Tschaikovsky, Johann Strauss und mehr wurde den Konzertbesuchern etwas geboten. Die Trompetensolo von Hanspeter Fischer, Roland Mangold und Mario Tschuor wie das Klarinettensolo von Irene Lustenberger, Karl Risi und Dirigent Hanspeter Kunz galten als weitere Bereicherung des Abends.

Spezielles letztesStück

Ein besonderes Aha-Erlebnis lag im letzten Stück mit dem «Euradetzky». Beginnend mit der bekannten Melodie des Radetzky Marsches folgte plötzlich ein Walzer, eine spanische Fiesta und mehr. Die Passagen des Original-Marsches mit dominanten Schlagzeugeinlagen prägten jedoch den «Euradetzky» perfekt. Nach frenetischem Applaus gab es zur Freude des Publikums noch einige Zugaben. Mit dem diesjährigen vielfältigen Winterkonzert bewiesen die Spieler der Harmoniemusik Lachen ihr hohes Können.

March-Anzeiger und Höfner Volksblatt

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

19.11.2012

Webcode

schwyzkultur.ch/Z7LANm