Jetzt ist die Zeit reif: The Family Affair stellt die erste CD vor. Bild zvg
Jetzt ist die Zeit reif: The Family Affair stellt die erste CD vor. Bild zvg

Musik

Grosser Auftritt mit Live-CD

Die Lachner Cover-Band The Family Affair feiert am Samstag im «Kunstwerk» in Siebnen die Veröffentlichung ihrer ersten Live-CD.

Bei der Lachner Band The Family Affair bleibt es wortwörtlich in der Familie. Die Band besteht aus Vater Marek Grausberg (Guitar) und seinen beiden Söhnen Robert (Keyboard, Vocal) und Daniel (Drums). Seit fast sechs Jahren rocken Vater und Söhne Bühnen in der ganzen Schweiz und spielen Hits von legendären Künstlern wie Jimi Hendrix, Deep Purple und AC/DC. Nun bringen die drei eingefleischten Rocker ihre erste eigene Live-CD auf den Markt. «Nachdem uns viele Fans nach einer CD gefragt hatten, waren wir der Meinung, dass es der richtige Zeitpunkt dafür ist. Wir waren es unseren Fans schuldig», sagt Robert Grausberg. Verschiedene Cover- Songs eines Konzert sind zu hören, das die Lachner im letzten März im «Kunstwerk» in Siebnen aufgenommen haben. «Wir sind eine Live-Band, weshalb wir nicht einfach ein Studioalbum aufgenommen haben», erklärt Grausberg.

Gemeinsame Leidenschaft

Entstanden ist die aussergewöhnliche Band durch die Leidenschaft zur Musik, welche Vater Marek Grausberg wohl an seine Söhne weitervererbt hat. Marek war Berufsmusiker und brachte seinen Söhnen alles bei, was sie über Musik wissen mussten. «Wir sind da quasi reingewachsen. Er nahm uns an Konzerte mit, und wir konnten jedes Instrument ausprobieren», sagt der heute 23-jährige Robert. Er fing mit 13 Jahren an, auf dem Keyboard zu spielen und war mit seinem Vater in einer Band. Als diese dann aufgelöst wurde, und der jüngste Sohn Daniel anfing, Schlagzeug zu spielen, beschlossen sie, zusammen eine Band zu gründen – The Family Affair war geboren. Immer mit dabei ist auch Mutter und Ehefrau Gerta Grausberg, welche die drei Rocker sowohl an den Konzerten wie auch zu Hause tatkräftig unterstützt.

CD-Vorstellung am Samstag

Die Releaseparty ihrer ersten CD veranstaltet die Band am Samstag im «Kunstwerk» in Siebnen. Die Band wird um 21 Uhr auftreten und ihre neue Platte vorstellen.

March-Anzeiger und Höfner Volksblatt

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

06.03.2012

Webcode

schwyzkultur.ch/UJnXsP