Der reformierte Kirchenchor der March feierte im vergangenen Jahr das 100-Jahr-Jubiläum. Bild Archiv
Der reformierte Kirchenchor der March feierte im vergangenen Jahr das 100-Jahr-Jubiläum. Bild Archiv

Musik

Kirchenchor March reist nach Stuttgart

Der Kirchenchor March blickt auf sein 100-Jahr-Jubiläum zurück und hat auch in diesem Jahr einiges vor. Unter anderem reisen die Sängerinnen und Sänger für zwei Tage nach Stuttgart.

Zur kürzlich durchgeführten Generalversammlung im Restaurant «Mühlebach» in Altendorf fanden sich 21 aktive Sängerinnen und Sänger, Dirigentin Marilena Brazzola, Pfarrer Dieter Gerster, Kirchgemeinderätin Rosmarie Obrist sowie fünf Ehrenmitglieder und Ehrendirigent Daniel Winiger ein. Das Protokoll der GV 2009 wurde abgenommen, ebenso der Kassenbericht. Der kostenaufwändige Anlass im letzten Jahr, das 100-Jahr-Jubiläum, war dank zahlreicher Sponsorenbeiträge zu verkraften.

Gelungenes Jubiläumsjahr

Im Jahresbericht der Präsidentin erfuhren wir, dass wir uns zu 37 Proben und zehn Aufführungen in Gottesdiensten zusammenfanden. Den Höhepunkt bildete das Oratorium «Auferstehung und Himmelfahrt Jesu» von Carl Philipp Emanuel Bach, das wir als Konzert am 100-Jahr-Jubiläum am 16./17. Mai zweimal aufführten. Die Vereinsreise führte uns via Brunnen nach Luzern, wo wir am Abend ein Konzert im KKL besuchten, was für alle ein ganz besonderes Erlebnis war. Ein grosser Dank geht an die Dirigentin Marilena Brazzola, die uns immer wieder für schöne Kirchenmusik zu begeistern weiss. Im neuen Vereinsjahr ist der nächste Anlass an Karfreitag. Wir tragen die «Johannes-Passion» von Heinrich Schütz vor, an der Orgel spielt Daniel Winiger. Nachher folgen die üblichen Auftritte an Feiertagen und ökumenischem Gottesdienst mit der Kirchgemeinde Galgenen. Im Dezember ist wieder ein Konzert mit dem katholischen Kirchenchor Lachen geplant.

Neue Ehrenmitglieder

Nebst zwei Austritten können zwei Mitglieder in den Chor aufgenommen werden: Trudi Gansner und Elisabeth Krieg aus Galgenen. Als Präsidentin, Aktuarin, 1. Beisitzerin und 2. Revisorin lassen sich Franziska Züger, Ruth Schirling, Karin Uzo-Landolt und Agnes Schäfer in diesen Ämtern für weitere zwei Jahre wählen. Sechs Sängerinnen und Sänger können für langjährige Mitgliedschaft geehrt werden: Ruth Schirling für 35 Jahre, Verena Held und Armin Bänziger für 30 Jahre – sie erhielten die Ehrenurkunde und Abzeichen des Schweizerischen Kirchengesangsbundes –, Agnes Schäfer für 20 Jahre sowie Franziska Züger und Erich Herzog für 15 Jahre – sie wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt. Neun Mitglieder haben in den Proben des vergangenen Jahres nie respektive nur einmal gefehlt und wurden mit Blumen oder Wein beschenkt sowie mit grossem Applaus bedacht.

Reise nach Stuttgart geplant

Nach kurzer Diskussion wird dem Vorschlag, in diesem Vereinsjahr eine Reise nach Stuttgart zu unternehmen, zugestimmt. Franziska Züger, Helen Bircher und Andreas Zehnder werden sich um die Details kümmern, so dass es am 11. September für zwei Tage losgehen kann. Unser Ehrenmitglied Käthy Waldmeier hat dem Kirchenchor ein Lied mit Text von Franz Hohler geschenkt. Pfarrer Dieter Gerster bedankt sich bei der Musikkommission und dem Verein, dass er seine eigenen Ideen auch einbringen darf und wünscht dem Chor weiterhin viel Freude.

March-Anzeiger und Höfner Volksblatt

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

18.03.2010

Webcode

schwyzkultur.ch/pQWrkV