Kurt Zurfluh moderiert drei «Hopp de Bäse»-Sendungen aus Lachen. (Bild: SF)
Kurt Zurfluh moderiert drei «Hopp de Bäse»-Sendungen aus Lachen. (Bild: SF)

Musik

Lachen im Mittelpunkt

Das Schweizer Fernsehen zeichnet in Lachen drei Sendungen des Volks - musikformats «Hopp de Bäse» auf. Wer live dabei sein möchte: Es gibt Gratis-Billette.

Die Organisatoren des Lachner Wiehnachts-Zaubers stellen das Zelt im Lachner Seehafen während drei Tagen dem Schweizer Fernsehen zur Verfügung. Am Wochenende vom 19. bis 21. November zeichnet SF drei Sendungen des Volksmusikformats «Hopp de Bäse» mit Moderator Kurt Zurfluh auf. Ausgestrahlt werden die Sendungen am 11. Dezember, 15. Januar und 5. Februar.

Lachen und fröhlich sein

Der Freitag ist dem Thema Lachen im Sinne von fröhlich sein gewidmet, am Samstag kommen vor allem einheimische Musiker zum Zuge, und die Sendung, die am Sonntag aufgezeichnet wird, steht ganz im Zeichen von Weihnachten.

Freitags-Gäste

Klamauk-Orchester Swiss Military Chaos Schockestra, Kliby und Caroline, s’Chörli vo Lache, die Oberkrainer-Formation Seestern Quintett, Kapelle Chaschbi Gander, Urs Schoch und das Trio Vontobel-Mock-Mohl, die Formation Ländler Panache sowie der Glarner Witzeerzähler Richi Bertini.

Samstags-Gäste

Handorgelduo Gambirasio-Küttel, The Rubbernecks, Jodlerklub Maiglöggli Lachen, Handorgelduett Zumbrunn-Gwerder, Alphornvirtuose Markus Sahli, Ländlerformation Kessler-Oetiker, Julia Steiner, Einschellervereinigung March und die Interviewgäste Emil Wessner und Walter Krieg.

Sonntags-Gäste

Kinderchor Kaltbrunn, die Ländlerkapelle Carlo Brunner, die Sängerinnen und Sänger Maja Brunner, Rahel Tarelli, Patrick von Castelberg und Pascal G, welche diesen Winter im Rahmen des Lachner Wiehnachts-Zaubers engagiert sind, und Drehorgelmann Jost Hauser.

Billette

Kostenlose Eintrittsbillette unter der Telefonnummer 056 441 71 42 oder der E-Mail-Adresse hoppdebaese@sf.tv

Weitere Infos

hopp-de-baese.sf.tv

Zum Thema

27.10.2010: Neues Zelt für vierten Zauber

March-Anzeiger und Höfner Volksblatt

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

28.10.2010

Webcode

schwyzkultur.ch/hs2ZGa