Waren am gestrigen Fasnachtsauftakt in Lachen auch mit von der Partie: die Grüblerhexen. Bild Hans-Ruedi Rüegsegger
Waren am gestrigen Fasnachtsauftakt in Lachen auch mit von der Partie: die Grüblerhexen. Bild Hans-Ruedi Rüegsegger
Buttikon: Fein herausgeputzt für den Fasnachtsauftakt haben sich die Rufiwaldhexen. Ehe sie den Einschellern zum Kirchplatz folgen, posieren sie – schon übermütig – fürs Foto.
Buttikon: Fein herausgeputzt für den Fasnachtsauftakt haben sich die Rufiwaldhexen. Ehe sie den Einschellern zum Kirchplatz folgen, posieren sie – schon übermütig – fürs Foto.
Tuggen: Eine Moorhexe erhellt Einschellern, Guggern und ihresgleichen die Umzugsroute, während am Strassenrand Zuschauer und -hörer einen wärmenden Trunk erhoffen.
Tuggen: Eine Moorhexe erhellt Einschellern, Guggern und ihresgleichen die Umzugsroute, während am Strassenrand Zuschauer und -hörer einen wärmenden Trunk erhoffen.

Volkskultur

Kalter Start in die Fasnacht

Angeführt von Einschellern und Geislä-Chlepfern starteten gestern Abend die Märchler Fasnächtler in die fünfte Jahreszeit.

Auch die eisigen Temperaturen konnten am gestrigen Dreikönigstag die Märchlerinnen und Märchler nicht davon abhalten, lautstark und bunt in die Fasnacht zu starten. Zahlreich säumten Alt und Jung in den Märchler Dörfern die Umzugsrouten und drängten sich auf den Plätzen, auf denen Guggenmusiken mit lauten Tönen und heissen Rhythmen den Schaulustigen einheizten. Geislä-Chlepfer und Einscheller führten die Umzüge an, in denen sich die Fasnachtsgruppen in ihren traditionellen Kostümen zeigten oder ihr neues Sujet präsentierten. Gerne wärmten sich die Zuschauerinnen und Zuschauer mit einer warmen Suppe oder einem Glas Glühwein auf, den Hexen und Butzi anboten.

March-Anzeiger und Höfner Volksblatt

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Brauchtum / Feste

Publiziert am

07.01.2010

Webcode

schwyzkultur.ch/1Nn1bJ