Wechsel im Präsidium der Närrischen Europäischen Gemeinschaft (NEG): Auf den Lachner Peter Züger folgt Petra Müller aus Deutschland. Bild NEG
Wechsel im Präsidium der Närrischen Europäischen Gemeinschaft (NEG): Auf den Lachner Peter Züger folgt Petra Müller aus Deutschland. Bild NEG

Volkskultur

Peter Züger tritt als «höchster» Fasnächtler zurück

Drei Jahre lang hat Peter Züger, Lachen, die Närrische Europäische Gemeinschaft (NEG) geleitet. Nun ist er zurückgetreten.

Rechtsanwalt und Narrhalla-Fasnächtler Peter Züger aus Lachen hat als Präsident des geschäftsführenden Vorstands bisher die Närrische Europäische Gemeinschaft geleitet. Züger gehörte als Vertreter der schweizerischen Fasnacht schon vorher während 15 Jahren als Protokollführer der NEG-Geschäftsleitung an. 2012 wurde er ins Präsidium gewählt. Auf die diesjährige Delegiertenversammlung in Würzburg hin hat er für die turnusgemässen Wahlen nicht mehr kandidiert. Neu als Präsidentin gewählt wurde Petra Müller, Sonthofen (Deutschland).Wieder bestätigt wurden Protokollführer Adi Mittendorfer, Bad Hall (Österreich), und der bisherige Vizepräsident Raymond Vlecken, Landgraaf (Niederlande). Neu als Vizepräsident gewählt wurde Josias Clavadetscher, Brunnen. Damit ist der Fasnachtsverband Schweiz (Hefari) wieder in der Leitung der NEG vertreten. Der zurücktretende Peter Züger wurde für seine Verdienste zum Ehrenmitglied ernannt.

Seit 1970

Die NEG wurde 1970 gegründet. Sie bezweckt die Förderung, Erhaltung und Unterstützung der fasnächtlichen Kultur in Europa und sichert als supranationale Organisation die Verbindung unter den Landesverbänden, zu anderen internationalen Organisationen und europaweit zu den Behörden. Der NEG gehören heute zehn Landesverbände in Deutschland, Frankreich, Österreich, Belgien, den Niederlanden, Liechtenstein und der Schweiz an. Zugewandt sind Karnevalsorganisationen in Italien,Kroatien und Slowenien. Gesamthaft vertritt die NEG rund 10 000 Fasnachts-, Faschings- und Karnevalsvereine mit total um die 8 Millionen Mitgliedern.

Höfner Volksblatt und March-Anzeiger (pd)

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Brauchtum / Feste

Publiziert am

23.09.2015

Webcode

schwyzkultur.ch/XCSJdX