Die Musikgesellschaft Morschach in der neuen Uniform. Bilder: Ernst Immoos
Die Musikgesellschaft Morschach in der neuen Uniform. Bilder: Ernst Immoos

Musik

Neues Outfit und neue Fahne

Die Musikgesellschaft hatte allen Grund zum Feiern – mit der Neuuniformierung und einer Fahnenweihe.

1974 wurde die Musikgesellschaft Morschach gegründet, und 45 Jahre danach zählt sie 30 Aktivmitglieder. Am vergangenen Wochenende kam es zu einer Doppelfeier. Am Samstagabend stellten die Musikanten anlässlich des Konzertabends ihre neue Uniform vor, und gestern Sonntag durfte eine neue Fahne geweiht werden. Zur Neuuniformierung hatte die Musikgesellschaft unter der Leitung von Richy Schuler ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm zusammengestellt. Der bunte und stimmungsvolle Strauss von Melodien kam bei den vielen Besuchern genauso gut an wie das im zweiten Teil präsentierte neue Outfit. Gestern Sonntag durfte die Gesellschaft nach 34 Jahren eine neue Vereinsfahne weihen lassen. Pater Adrian Willi zelebrierte den eindrücklichen Weihgottesdienst, in dem Rosi Betschart, Obergasse, und Franz Betschart, Axensteinstrasse, Paten standen. Für den musikalischen Rahmen war die Patensektion Sisikon besorgt. Anschliessend trafen sich die Musikanten mit der Bevölkerung und Musikfreunden aus der Umgebung im Schulhaus-Foyer und in der Mehrzweckhalle zum geselligen Teil.


Bote der Urschweiz / Ernst Immoos

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

08.04.2019

Webcode

schwyzkultur.ch/xnirdU