Langjährige Musikanten der Musikgesellschaft: (von links) Michael Schmid, Agnes Auf der Maur, Edith Schorno und Vroni Küttel.
Langjährige Musikanten der Musikgesellschaft: (von links) Michael Schmid, Agnes Auf der Maur, Edith Schorno und Vroni Küttel.

Musik

Richy Schuler neu Präsident

Richy Schuler wird neuer Präsident der Musikgesellschaft Morschach (MGM), und mit dem Eintritt von zwei jungen Musikantinnen in den Verein konnten die Reihen wieder etwas gefüllt werden.

Immer wenn die Vögel wieder zu musizieren beginnen, «pfeift» auch der Vorstand der MGM seine Mitglieder zu einem Rückblick auf das vergangene Jahr zusammen. So auch am 12. März, als dem Aufruf 33 Aktiv- und Ehrenmitglieder ins «Bellevue» folgten. Die Präsidentin liess das vergangene Vereinsjahr noch einmal Revue passieren. Dank diesem Einsatz und eiserner Ausgabendisziplin konnte die Kasse diesmal mit schwarzen Zahlen aufwarten. Michaela Betschart und Marion Schuler heissen die zwei jungen talentierten Musikantinnen, die erfreulicherweise in den Verein aufgenommen werden konnten – für die MGM ein toller Lichtblick.

Wahlen

Beim Traktandum Wahlen gab es diesmal grössere Rochaden. Edith Schorno gab nach insgesamt 19 Jahren Vorstandstätigkeit, wovon 5 Jahre als Präsidentin, ihr Amt an Richy Schuler weiter. Die Kasse führt neu Dominik Betschart, und das Material der MGM behält Esther Betschart in Zukunft im Auge. Weiter übernimmt Agnes Betschart die Aufgaben der Beisitzerin.

Ehrungen

Etliche Musikantinnen und Musikanten konnten für ihre langjährige Treue zum Verein geehrt werden: Edith Schorno 30 Jahre, Vroni Küttel 20 Jahre, die damit Ehrenmitglied der Musikgesellschaft Morschach wird, Agnes Auf der Maur 15 Jahre und Michael Schmid, der seit nunmehr 10 Jahren am Schlagzeug sitzt. Im Ausblick auf das kommende Jahr werden sicher das Jahreskonzert am 28. Mai und das Adventskonzert die Höhepunkte ausmachen.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

22.03.2011

Webcode

schwyzkultur.ch/DpRuGb