Die Muotathaler Musikanten trafen sich zur ordentlichen Jahresversammlung.
Die Muotathaler Musikanten trafen sich zur ordentlichen Jahresversammlung.

Musik

55 Jahre beim Musikverein

Kürzlich fand im Restaurant Schlüssel die Generalversammlung des Musikvereins Muotathal statt.

Präsidentin Andrea Steiner konnte 29 Aktiv- und Ehrenmitglieder begrüssen. Dieses Jahr fand wieder eine Sennenchilbi statt – bei strahlend schönem Wetter. Unser Musikabend stand dieses Jahr unter dem Motto «z Heidi gahd uf Hollywood». Das Programm hatte verschiedene Melodien aus Film und Fernsehen beinhaltet. Mit Carla Nideröst hatten wir dieses Jahr auch eine charmante Ansagerin. Nachdem wir im Juni noch das Geburtstagsprogramm von der Musikschule Muotathal-Illgau musikalisch unterstützen konnten, hatten wir im Herbst wieder einmal ein Familienpicknick.

Zahlreiche Ehrungen

Auch dieses Jahr konnte wieder der eine und andere für seine Aktivjahre geehrt werden. Dieses Jahr war es Kari Suter, der schon seit 55 Jahren in unserem Musikverein mitwirkt. Für 15 Jahre Aktivzeit konnten Martin Heinzer, der somit auch zum Freimitglied ernannt wurde, und für 10 Jahre Pirmin Suter geehrt werden. Für fleissige Auftritts- und Probenbesuche wurden geehrt: Patrik Suter, Bruno Gwerder, Kari Suter und Andrea Steiner.

Mutationen

Präsidentin Andrea Steiner, Dirigent Ivan Vidmar, Kassier Pirmin Suter, 1. Beisitzerin Karin Betschart, 1. Revisor Patrik Suter und Veteranenobmann Adolf Schelbert stellten sich für eine weitere Amtsdauer zurVerfügung. Im Traktandum Mutationen gaben zwei Aktivmitglieder den Austritt aus dem Verein bekannt. Demgegenüber konnten wir aber mit Anna-Katharina Betschart und Dani Suter zwei neue Mitglieder in unseren Verein aufnehmen.

Programm 2011

Der Musikabend wird am 21. Mai stattfinden. Anfang Juni werden die verschiedenen Platzkonzerte abgehalten, und am 11. Dezember werden wir wieder ein Kirchenkonzert durchführen.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

04.02.2011

Webcode

schwyzkultur.ch/rdYE2J