Der Muotathaler Sänger Beny Betschart: Am Samstagabend singt er in der Fernsehsendung «The Voice of Switzerland».
Der Muotathaler Sänger Beny Betschart: Am Samstagabend singt er in der Fernsehsendung «The Voice of Switzerland».

Musik

Betschart in «The Voice»

Der Muotathaler Sänger Beny Betschart wird sich am Samstagabend im Schweizer Fernsehen der Fachjury in der Sendung «TheVoice of Switzerland » stellen. Welches Lied er singen wird, ist noch geheim.

Den Titel «The Voice» (die Stimme) trägt der bald 36-jährige Beny Betschart eigentlich schon – im Bernheart-Chor von Padi Bernhard. Nun macht er aber auch noch bei «The Voice of Switzerland» mit. Der Muotathaler Sänger hat sich selbst für diesen TV-Showevent angemeldet, der am 26. Januar auf SRF 1 gestartet ist. Nach zwei erfolgreich überstandenen Vorcastings ist es nun so weit: Übermorgen Samstag wird Beny Betschart vor den vier Jurymitgliedern und Coaches Marc Sway, Stress, Philipp Fankhauser und Stefanie Heizmann sowie einem Millionenpublikum singen. Welches Lied er performen wird, ist noch geheim, denn die Coaches dürfen den Sänger nicht sehen und demzufolge auch nicht wissen, welches Lied der Muotathaler singt.

Kommt Beny Betschart weiter?

Am Samstagabend wird auskommen, ob sich mindestens einer der Coaches während der Performance des Muotathalers umdreht und sich als Coach für ihn bewirbt. Dann wird auch zu erfahren sein, für welchen Coach sich Betschart entscheidet, falls er weiterkommt. Im Verlaufe der Staffel unterstützen die Coaches ihre Kandidaten auf dem Weg zum Finale.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

07.02.2013

Webcode

schwyzkultur.ch/5WFZjm