Die Dusty Boots konnten die Zuhörer am Samstagabend in Muotathal gut unterhalten. Bild Laura Inderbitzin
Die Dusty Boots konnten die Zuhörer am Samstagabend in Muotathal gut unterhalten. Bild Laura Inderbitzin

Musik

Ein gelungener Start der Jubiläumstour

Am Samstagabend starteten die Dusty Boots die Tour zu ihrem 25-jährigen Bestehen. Die Gäste im «Alpenrösli» freute es.

Der Eventraum «hindä-ussä» im Restaurant Alpenrösli in Muotathal war am Samstagabend randvoll: Denn die Dusty Boots spielten ein Konzert. Der Auftritt symbolisierte den Auftakt zu ihrer Jubiläumstour. Die hierzulande bestens bekannte Band wurde vor nunmehr 25 Jahren in Muotathal gegründet. Die Country- Rock-Band spielt inzwischen nicht mehr in der Originalbesetzung. Am Konzertabend vom vergangenen Samstag war aber auch das langjährige Mitglied Franz Föhn vor Ort mit dabei – in der Rolle als Zuhörer und als Wirt des «Alpenrösli» gleichzeitig als Gastgeber. Der Auftritt vor heimischem Publikum war für die Band etwas Spezielles: Zum ersten Mal überhaupt spielten die Musiker ein rein akustisches Konzert an ihrem Gründungsort. Das stellte aber kein Problem dar – im Gegenteil: Den Gästen schien es zu gefallen.

Achter Tonträger

Im kommenden Februar nehmen die Dusty Boots ihren inzwischen achten Tonträger in Deutschland auf. Ein weiteres Highlight folgt in Muotathal am 20. August: Dann wird die neue CD – anlässlich ihres Bühnenjubiläums – mit einem Open-Air-Festival bei der «Husky Lodge» vorgestellt.

Bote der Urschweiz (Laura Inderbitzin)

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

17.01.2016

Webcode

schwyzkultur.ch/ft4DZu