Musik

Musikverein feierte zweites Junifäscht

Das Konzept des Junifäschts funktioniert: Viele Besucher kamen am Sonntagnachmittag in die Mehrzweckhalle Stumpenmatt.

Ein unterhaltsames Musikprogramm, Aktivitäten für Kinder drinnen und draussen, Tombola, Grill und Kuchenbuffett – das Junifäscht hatte einige Aktivitäten zu bieten. Wie Präsidentin Corin Schmidig erklärte, habe man das Junifäscht des Musikvereins Muotathal in diesem Jahr zum zweiten Mal lanciert. Heuer mit kleinen Änderungen: Man begann eine halbe Stunde früher als im Vorjahr und hoffte, dass viele Zuhörer bis zum Schluss um 18.00 Uhr bleiben. Zudem konnte man das Fest nicht mehr in der Turnhalle vom Alten Schulhaus durchführen, da diese umgebaut wird. Also wich man auf die Mehrzweckhalle aus, was aber keine Nachteile brachte.

Vom Marsch bis zur Filmmusik

Den Auftakt machte die Bläserklasse unter der Leitung von Markus Betschart. Diese Musikanten hatten die Möglichkeit, als Erwachsene ein Blasinstrument in der Gruppe zu erlernen. Am Junifäscht spielten sie mit ihrer Gruppe oder zusammen mit dem Musikverein. Der Musikverein unter Dirigent Ivan Vidmar bot ein unterhaltsames Programm, das für jeden Geschmack etwas zu bieten hatte. Vom traditionellen Marsch über Swing bis zu Filmmusik oder Pop, die Zuhörerinnen und Zuhörer wurden musikalisch verwöhnt. In der Pause wurde volkstümliche Musik von «Friedel, Franz & Friends» gespielt.

Aktivitäten für Kinder

In der Mitte des Nachmittags trat der Kinderchor Muotathal unter der Leitung von Nuria Richner auf und wurde dabei vom Musikverein begleitet. Allgemein kamen die Kinder am Junifäscht des Musikvereins nicht zu kurz: Sie durften draussen im Gumpischloss hüpfen und verschiedene Fortbewegungsmittel und Spielgeräte ausprobieren. Auch bei Regen gab es etwas zu tun: Man konnte sich beim Blauring Muotathal schminken lassen oder sich drinnen beim Basteln und Malen verweilen.

Bote der Urschweiz (Ruth Auf der Maur)

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

07.06.2016

Webcode

schwyzkultur.ch/VTLKNF