Daniel Ziegler in Aktion: Er gab schräge Kochtipps, die das gesamte Publikum zum Lachen brachten. Bild Ruth Auf der Maur
Daniel Ziegler in Aktion: Er gab schräge Kochtipps, die das gesamte Publikum zum Lachen brachten. Bild Ruth Auf der Maur

Bühne

Musik

Musikalisch gekocht

Daniel Ziegler bespielte mit «Bassta» die Bühne.

Zuerst beginnt es besinnlich: «Guru» Daniel Ziegler lädt die Anwesenden ein, sichmeditativinsichselbst«einsacken» zu lassen. DasPublikumamüsiertsich,undder Bassist steigert die ruhige Melodie des bekannten«AmazingGrace»allmählich in laut-rockige Klänge. Wie in der Kirche wird nun ein Büchlein ausgeteilt, welches als roter Faden durch den ganzen Abend mit Liedern begleitet: das sogenannte Herisauer Bassbüchlein.

Auf den Pflücktag kommts bei den Büchsentomaten an


Mit schrägen Kochtipps wie dem tränenfreien Zwiebelschneiden mit Plastikfolie vor den Augen oder dem Erkennen von Büchsentomaten mit einem guten Pflücktag erntete Daniel Ziegler viele Lacher. Dabei durfte die passende Kochmusik nie fehlen. Seiner Bassgitarre entlockte er den ganzen Abend gekonnte, spannende Klänge und setzte einen Loop ein, um Melodieteile aufzunehmen und wiederzugeben. Das Chupferturm- Team konnte den Kabarettabend dank strengen Sicherheitsregeln durchführen. Die knapp 30 Personen genossen das intime Ambiente des Kleintheaters, und Daniel Ziegler verstand es, das Publikum auf humorvolle Art miteinzubeziehen.

Bote der Urschweiz / ra

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Bühne
  • Musik

Publiziert am

26.10.2020

Webcode

schwyzkultur.ch/1G4qbM