Das Video zum neuen Song von Freschta wurde am Sihlsee realisiert. Bild zvg
Das Video zum neuen Song von Freschta wurde am Sihlsee realisiert. Bild zvg
Einsiedeln ist der kreative Hafen von Freschta geworden. Bild zvg
Einsiedeln ist der kreative Hafen von Freschta geworden. Bild zvg

Musik

Musikvideo am Sihlsee

Der neue Song von Freschta ist eine Liebeserklärung.

Der Sihlsee und seine verschneite Bergwelt bilden die majestätisch mystische Kulisse für das Coverbild und das Musikvideo des neuen Songs «Nachts um 3» von Freschta Akbarzada, produziert vom 51-jährigen Einsielder Markus Glur. Das Video dazu hat B. Braimi von Cinematic Studios in der Roblosen und im Grüene Aff in Willerzell gedreht..

«Einsiedeln ist mein kreativer Hafen geworden. Hier in der Klosterstadt habe ich mit Markus Glur von Skytone Music einen erfahrenen Musiker und Produzenten gefunden. Die schöne Natur rundherum wirkt sehr inspirierend», erzählt die Finalistin von The Voice of Germany 2019. Nach Freschtas Charterfolg «Meine 3 Minuten» feat. Sido legt die sympathische Stimmgewalt mit «Nachts um 3» einen weiteren hitverdächtigen Song mit der mystischen Zahl 3 im Titel nach. «Mal tiefgründige Inspiration, mal pure Unterhaltung» «Nachts um 3» ist eine Liebeserklärung. Mystisch verschleiert bleibt dabei, an wen sie sich richtet. «Wenn ich nicht schlafen kann oder spätnachts mit Freunden unterwegs bin, Musik ist immer dabei, mal tiefgründige Inspiration, mal pure Unterhaltung », schildert Freschta: «Musik spielt bei mir eine zentrale Rolle. Meine Dankbarkeit dafür besinge ich in diesem persönlichen Song. Meine Liebeserklärung gilt also der Musik.»

Der Song ist ab sofort auf allen Plattformen erhältlich. Weitere Infos sind zu finden unter www.freschta.com.

Einsiedler Anzeiger / Magnus Leibundgut

Autor

Einsiedler Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

12.02.2021

Webcode

schwyzkultur.ch/Zk9QLa