Da es heuer beim Kino am See keine Abendkasse gibt, sind die Tickets frühzeitig online zu buchen. Bild Archiv
Da es heuer beim Kino am See keine Abendkasse gibt, sind die Tickets frühzeitig online zu buchen. Bild Archiv

Film

Online-Ticketverkauf für das Kino am See in Pfäffikon ist gestartet

Die Vorbereitungen für die 27. Ausgabe des Kinos am See in Pfäffikon, eine Veranstaltung der Dorfgemeinschaft Pfäffikon, laufen auf Hochtouren. Dieses Jahr wird es 11 Filmnächte unter freiem Himmel geben. Die Tickets sind ausschliesslich online erhältlich.

Infolge der Schutzmassnahmen und Empfehlungen des BAG musste das Organisationskomitee innert kürzester Zeit ein beinahe komplett neues Konzept hervorzaubern. Oberste Priorität hat sowohl beim Besucher wie auch bei den vielen freiwilligen Helferinnen und Helfern die Gesundheit. Das Kino am See in Pfäffikon findet in diesem Jahr vom 5. bis 15. August statt – wie gewohnt auf der wunderschönen Seeanlage in Pfäffikon.

Elf Filmnächte unter freiem Himmel


Wie bereits in den letzten zwei Jahren macht das Kino am See keine Pause. Während elf Nächten werden elf Filme aus vielen Genres den Besuchern präsentiert. Mal lustig/komisch, mal nachdenklich/ besinnlich, dann wieder romantisch/ liebevoll, aber auch mal ein wenig Action und Rätseln um einen Mord ist angesagt. Das Programm, die Trailer und die Infos zu den Filmen findet man unter: kino-am-see.ch

Kinder-/Familienfilm musste ausgetauscht werden


Nachdem das Programm bereits öffentlich und mit den Filmverleihern abgesprochen war, erreichte die Verantwortlichen des Kinos am See die unschöne Botschaft, dass der Kinder-/Familienfilm vom Samstag, 8. August vom Produzenten nun doch nicht ins Kino gebracht wird. Deshalb wird das Organisationskomitee zum bereits dritten Mal eine interne Abstimmung durchführen, da auch Disney-Film mitgeteilt hat, in diesem Jahr sämtliche öffentlichen Vorführungen nicht zu bewilligen. Somit fallen ganz viele tolle Wunschfilme ad acta. So schwer fiel es den Verantwortlichen schon lange nicht mehr, einen tollen Film aus dem Ärmel zu zaubern. Trotzdem sind die Organisatoren überzeugt, schon in den nächsten Tagen den neuen Kinder-/ Familienfilm präsentieren zu können. Informationen dazu ebenfalls unter: kino-am-see.ch

Online-Ticketverkauf ist gestartet


Um die Schutzmassnahmen einhalten zu können, sind in diesem Jahr ausschliesslich Online-Tickets erhältlich. Vor Ort gibt es keine Abendkasse. Das Organisationskomitee bittet deshalb alle Besucher, die Tickets möglichst früh online zu buchen. Es sind nummerierte Sitzplätze gemäss einem neu erstellten Saalplan. Sichern Sie sich deshalb noch heute die besten Plätze. Das Kinoareal sowie die Verpflegungsmöglichkeiten öffnen in diesem Jahr erst um 20 Uhr.

Wettbewerb auf Facebook


Noch bis zum Monatsende läuft auf Facebook ein Wettbewerb. Zu gewinnen gibt es 5 x 2 Tickets für die Cineboxx in Einsiedeln. Besuchen Sie die Facebook-Seite Kino am See und liken sie diese. Nennen sie in den Kommentaren ihren persönlichen Lieblingsfilm 2020. Das OK des Kino am See wünscht viel Glück.

Höfner Volksblatt und March-Anzeiger / pd

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Film

Publiziert am

08.07.2020

Webcode

schwyzkultur.ch/frkmy8