Das Zeughaus in Pfäffikon kann jetzt auch für private Anlässe gebucht werden. Bild zvg
Das Zeughaus in Pfäffikon kann jetzt auch für private Anlässe gebucht werden. Bild zvg

Dies & Das

Zeughaus neu für Kultur und Gesellschaft

Das Zeughaus Pfäffikon ist jetzt auch für die Bevölkerung zugänglich. Neu können nämlich diverse Räume für Anlässe gemietet werden.

Im Sommer des letzten Jahres hat der Gemeinderat Freienbach die Betriebskommission Zeughaus Pfäffikon als selbstständige Kommission gegründet. Seither hat sich diese der Erarbeitung der Grundlagen gewidmet, die es ermöglichen, dass das Zeughaus für Anlässe gemietet werden kann. Analog dem Vereins- und Kulturhaus Bäch soll das Zeughaus ein Ort für Kultur, Begegnung und Gemeinschaftsaktivitäten sein. Es dient in erster Linie der Bevölkerung der Gemeinde Freienbach.

Dokumente auf Webseite

Neben dem Nutzungsreglement für das Zeughaus Pfäffikon hat die Betriebskommission auch eine Haus-, eine Gebühren- und eine Reinigungsordnung festgelegt. Eine Verkehrs- und Parkordnung trägt dem Umstand Rechnung, dass sich das Zeughaus in einer Wohnzone befindet. Mittels Gesuchsformular kann die Miete von Räumen im Zeughaus beantragt werden. Die Dokumente sind auf der Webseite der Gemeinde Freienbach aufgeschaltet. Der Präsident der Betriebskommission, Beat Stocker, ist zugleich der sogenannte Zeughaus-Chef und Ansprechperson für interessierte Nutzerinnen und Nutzer.

Lagerräume für Vereine

Das Zeughaus Pfäffikon eignet sich für kulturelle und private Veranstaltungen. Es stehen diverse Räume in verschiedenen Grössen im Erd- und Obergeschoss zur Verfügung. Die Nutzung des Zeughauses als Ort der Kultur und Begegnung ist eine Zwischennutzung. Dies widerspiegelt sich im Ausbaustandard des Hauses. Während der Belegung durch das Militär sind keine Veranstaltungen im Zeughaus möglich. Im Westflügel des Zeughauses befinden sich Lagerräume für Vereine. Dort gibt es noch einige freie Kapazitäten für interessierte Vereine.

Herbstfest

Am Zeughaus-Herbstfest vom Sonntag, 24. September, steht die Betriebskommission für Fragen rund um die Nutzung des Zeughauses zur Verfügung. Alle Räumlichkeiten stehen zur Besichtigung offen. Die Betriebskommission freut sich,wenn das Zeughaus zukünftig durch private und öffentliche Veranstaltungen aller Art belebt wird.

Höfner Volksblatt und March-Anzeiger

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Dies & Das

Publiziert am

13.09.2017

Webcode

schwyzkultur.ch/D13QLC