Das OK freut sich schon jetzt auf die 19. Austragung des Pfäffiker Freiluftkinos. Bild Peter Huppert
Das OK freut sich schon jetzt auf die 19. Austragung des Pfäffiker Freiluftkinos. Bild Peter Huppert

Film

Die Filmauswahl des diesjährigen Kino am See steht bereits fest

Bereits zum 19. Mal organisiert die Dorfgemeinschaft Pfäffikon das Kino am See. Der Anlass wird vom 8. bis 18.August durchgeführt.

Am Montag lud das Organisationskomitee der Dorfgemeinschaft Pfäffikon zum traditionellen Sponsorenessen. Gut 20 Sponsoren aus Pfäffikon und der Region fanden gut gelaunt den Weg ins Restaurant der Schiessanlage Roggenacker. Nach einem gemütlichen Apéro begrüsste Dominic Keller die Anwesenden im Namen des OK und stellte die Mitglieder des OK und deren Funktionen in der Dorfgemeinschaft Pfäffikon vor. Diese organisiert während des Jahres diverse Anlässe wie Spielund Jassabende, Bogenschiessen oder den Räbeliechtliumzug. Doch der eigentliche Höhepunkt ist jeweils das Kino am See. Dieses Jahr findet der Anlass vom 8. bis 18.August statt. Die zahlreichen Kinobesucher kommen jeweils nicht nur aus der Gemeinde Freienbach, sondern aus der ganzen Region sowie dem ganzen Zürichseegebiet, um die neuen Filme in einer wunderschönen Atmosphäre am See zu geniessen.

Tolle Filmeim Programm

Nachdem der Saal abgedunkelt wurde, startete Ivo Schnyder mit der Vorstellung der Filme für die erste Woche. Gezeigt werden die Filme «Vincent will meer», «The Help», «The Ghostwriter», «Ice Age 4», «Lachsfischen im Jemen», «The lucky one», «The best exotic Marigold Hotel», Sherlock Holmes 2» und «Intouchables». Mit grossem Applaus bedankten sich die Anwesenden für die tolle Vorführung der Ausschnitte der ausgesuchten Filme. Anschliessend wurde noch lange über die verschiedenen Filme diskutiert, und die Vorfreude auf den Anlass am See im August war reihum zu spüren.

March-Anzeiger und Höfner Volksblatt

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Film

Publiziert am

16.05.2012

Webcode

schwyzkultur.ch/RLcD2f