Grosserfolg: Kino-am-See Pfäffikon - 1

Film

Grosserfolg: Kino-am-See Pfäffikon

Am Samstagabend wurde in der Pfäffiker Seeanlage der letzte Film des diesjährigen Kino am See gezeigt. Der Veranstalter, die Dorfgemeinschaft Pfäffikon, zieht eine positive Bilanz.

Während den vergangenen zwei Wochen herrschte fast jeden Abend Hochbetrieb auf dem Kino-am-See-Areal. Nach insgesamt neun Tagen Filmspass fiel das Fazit von Sandra Dubacher, Medienverantwortliche, deshalb entsprechend erfreulich aus: «Tipptopp», fasste sie es mit einem Wort zusammen.

Überregionales Publikum

Vom Wetter verwöhnt, besuchten nicht nur Pfäffikerinnen und Pfäffiker, sondern die Einwohner aus der ganzen Höfe und March zahlreich die Vorstellungen. 500 bis 800 Besucher zählten die Veranstalter täglich. Nur am Montag vor einer Woche brach die Zuschauerzahl wegen schlechter Witterung vorübergehend ein. So haben nur wenige Leute dem eher unbekannten Film «Marcello, Marcello» eine Chance gegeben.

Zum zweiten Mal Grossandrang

Der letzte Kinoabend endete praktisch gleich, wie der erste begonnen hatte: mit einem unerwarteten Grossandrang. Die Besucher strömten in Mengen herbei, um mit Popcorn und anderen Knabbereien «Mamma Mia!» zu geniessen. Der Musicalfilm, der im sonnigen Griechenland spielt, passte perfekt zur Kulisse der Seeanlage. Der Ansturm war so gross, dass kurz vor Filmbeginn noch eine Zusatzbestuhlung nötig war. Die freiwilligen Helferinnen und Helfer waren von Hektik getrieben, was aber nicht auf ihre Laune drückte. Sie zeigten viel Einsatz und sorgten dafür, dass es den Besuchern an nichts fehlte.

Überall höhere Einnahmen

In den letzten Jahren waren die Organisatoren des Kino am See nicht vom Erfolg verwöhnt. Um so grösser ist ihre Freude über die diesjährige positive Bilanz. Aufgrund der neuen Organisation des Catering erzielten sie auch im Foodbereich höhere Einnahmen. Dubacher blickt zuversichtlich auf das Kino am See 2010. Wenn das Wetter wieder mitspielt, erwartet sie nächstes Jahr eine ähnlich grosse Resonanz auf den Freiluftanlass.



March Anzeiger

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Film

Publiziert am

17.08.2009

Webcode

schwyzkultur.ch/j3ZmVt