Der überdimensional grosse Rahmen, der auf die nächste Ausstellung im Vögele Kultur Zentrum aufmerksam machte, stand unter anderem auch in Rapperswil. (Bild: zvg)
Der überdimensional grosse Rahmen, der auf die nächste Ausstellung im Vögele Kultur Zentrum aufmerksam machte, stand unter anderem auch in Rapperswil. (Bild: zvg)

Kunst & Design

Kunst und Kultur auf der Strasse

Das Vögele Kultur Zentrum in Pfäffikon feiert nach einer langen Umbauphase am 7. November Neueröffnung. Auftakt für die Bewerbung des Eröffnungsevents bildet eine überraschende Strassenaktion.

Drei Tage lang tauchte an gut frequentierten Plätzen wie dem Paradeplatz oder Hauptbahnhof in Zürich ein überdimensional grosser weisser Rahmen auf. Alltagsgegenstände und Passanten wurden kurzerhand Kunst, zum Teil erklärten sie sich selbst zur Kunst, indem sie sich in den Rahmen stellten oder ihn durchschritten.

Grosses Interesse

Weitere Stationen neben Zürich waren Rapperswil, Pfäffikon, Lachen, Glarus und Chur. Zusätzlich wurden Flyer verteilt, die das Rätsel um den Rahmen auflösten und zum Besuch der Eröffnungsausstellung einluden. Die dreitägige Strassenaktion traf bei den Passanten auf ein grosses Interesse und viel Sympathie.

Star-Comedian Claudio Zuccolini zu Gast

Die Ausstellungseröffnung zu «Wir Manager! Alles im Griff? Die Ausstellung zum Phänomen» findet am Sonntag, 7. November, von 11 bis 17 Uhr statt. Höhepunkte bilden ein Auftritt des Star-Comedian Claudio Zuccolini mit einem Auszug aus seinem aktuellen Stück «Erfolgsprogramm» sowie ein Power-Point-Karaoke, an dem jeder Besucher mitwirken kann. Der Anlass ist für alle offen.

Weitere Infos

www.voegelekultur.ch

March-Anzeiger und Höfner Volksblatt

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Kunst & Design

Publiziert am

28.10.2010

Webcode

schwyzkultur.ch/xhbrnk