Buchcover "Asphalt"
Buchcover "Asphalt"
Beat Hüppin
Beat Hüppin

Literatur

Buchvernissage “Asphalt“

Nach dem kleinen Achtungserfolg mit “Talwasser“ (Zytglogge Verlag, Basel 2016) erscheint nun, gut fünfzehn Monate später, bereits Beat Hüppins Nachfolgeband “Asphalt“ (Werd & Weber, Thun/Gwatt). Bei der Buchvernissage an der Kantonsschule Ausserschwyz in Pfäffikon wird der Autor das Buch zum ersten Mal öffentlich vorstellen.

Familie Dobler lebt in der Linthebene, wo Xaver junior zusammen mit seiner Frau und den drei Kindern den Familienbauernbetrieb bewirtschaftet. Die verschiedenen gesellschaftlichen Strömungen der 1970er-Jahre lassen die Familie Dobler nicht unberührt. Konfliktpotential gibt es nicht nur im Familienleben, sondern auch in der Schule. Und da wird die Familie noch von einer anderen Nachricht aufgeschreckt: Mitten durch ihren Hof soll ein Autobahnabschnitt gebaut werden ... Wie wird die Familie mit dieser neuen Situation umgehen? In “Asphalt“ setzt Beat Hüppin die Geschichte der Familie Dobler fort, die in seinem Erstling “Talwasser“ aus dem Wägital im Kanton Schwyz auswandern musste und nun rund fünfzig Jahre später im Jahre 1975 immer noch auf dem Doblerhof bei Tuggen wohnt. Ein kurzweiliger und spannender Abschluss der mit “Talwasser“ begonnenen Familiensaga rund um die Familie Dobler und gleichzeitig ein lebendiges Stimmungsbild der 1970er-Jahre.

Die Buchvernissage findet in der Aula der Kantonsschule Ausserschwyz in Pfäffikon SZ statt:  Do, 18. Mai 2017, 19:30 Uhr (Türöffnung 18:45 Uhr) Eintritt Fr. 12.-- Moderation: Dr. phil. Marcel Oswald Musikalische Beiträge: Max und Freddy Jones, Michaela Trütsch Im Anschluss an die Buchpräsentation Apéro und Signierstunde. Reservation empfohlen: asphalt17@bluewin.ch oder Tel. 033 336 55 55.  Weitere Informationen auf http://beathueppin.wordpress.com

Beat Hüppin

Autor

SchwyzKulturPlus

Kategorie

  • Literatur

Publiziert am

13.04.2017

Webcode

schwyzkultur.ch/wmNpjH