150 Sängerinnen und Sänger sowie ein tolles Orchester mit vielen Streichern begeisterten im «Seedamm Plaza» in Pfäffikon.  Bild Kurt Kassel
150 Sängerinnen und Sänger sowie ein tolles Orchester mit vielen Streichern begeisterten im «Seedamm Plaza» in Pfäffikon. Bild Kurt Kassel

Musik

Die Jugend Europas sang zusammen

Einen besonderen Musikgenuss erlebten die Besucher im prall gefüllten Saal im «Seedamm Plaza» in Pfäffikon. Der Eurochor, ein Chor von jungen Menschen aus ganz Europa, glänzte mit seinen gesanglichen Darbietungen.

Die Sängerinnen und Sänger im Alter von 16 bis 35 Jahren sangen bekannte christliche Lieder, begleitet von einem 20-köpfigen Jugendorchester. Der Chor war vor 17 Jahren bei einem Jugendtreffen auf Initiative der Jugendlichen entstanden. Seither haben viele Hundert junge Frauen und Männer im Chor mitgewirkt und dabei ihre christliche Erfüllung gefunden. Sie gehen jedes Jahr mit einem neuen Programm auf Tournée und singen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz. So haben sie beispielsweise am Freitag im Berner Münster gesungen.

Der Abschluss der diesjährigen Tour wurde nun im «Seedamm Plaza» in Pfäffikon gefeiert. Unter der musikalischen Leitung von Daniel Kalisky und Christian Werner zeigten Chor und Orchester ihre musikalischen Fähigkeiten. Ziel des Chores ist es, das Evangelium auf eine musikalische Art und Weise zu verbreiten. Das Repertoire besteht aus geistlichen Liedern, die unter anderem in englischer, deutscher, französischer oder russischer Sprache vorgetragen werden. Bekannt sind vor allem die Weihnachtskonzerte des Chors.

Begeisterung sprang über auf Publikum

Das Programm umfasste Lieder wie «People Need the Lord», «Majeste », «Die Welt war im Dunkel», «Ring the Bells of Heaven» oder «The Lord Bless You And Keep You». Besonders eindrücklich war das «Adagio de A. Marcello», das vom Orchester mit Harfenbegleitung vorgetragen wurde, oder das «Mon Dieu est si bon», bei dem die Harfenklänge besonders gut zur Geltung kamen. Es war eine Freude zu sehen, wie die Jugendlichen mit Begeisterung musizierten und sangen, ganz im Gegensatz zum Bild, das man sich vielerorts von den heutigen Jugendlichen macht.

Wie der Koordinator des Eurochors, Michel Hege, am Schluss des Konzertes bekannt gab, gibt der Chor am 5. Dezember ein Weihnachtskonzert in der Predigerkirche in Zürich.

Höfner Volksblatt und March-Anzeiger (Kurt Kassel)

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

02.11.2015

Webcode

schwyzkultur.ch/Wkn5TY